• 25.03.2017

    Postapokalypse

    JUAN ATKINS

    17-03-webflyer-440x247-10
  • Filmscreening:
    (Einlass 21h | Beginn 21:30h | Eintritt frei)

    HIGH TECH SOUL – The Creation of Techno Music

    (USA, 2006, OmU, 64 Minuten)

    Mit Stempel vom Filmscreening ist der Eintritt zur Party danach frei!

    ***

    Ab 23h | AK 10€ | VVK 8€

    JUAN ATKINS

    Metroplex | Detroit

    STEPHAN KAUSSNER

    Harry Klein | Tuesday Slump | München

    JOOLZ

    Harry Klein | München

    Separée: SNIFFY BULETTI

    München

    VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

    ***

    In Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsreihe „Postapokalyptischer Realismus. It’s After the End of the World. Don’t You Know That?” im Museum Brandhorst, gesamtes Programm unter www.museum-brandhorst.de.

    ***

    >>>> TICKETS <<<<

    ***
    Wenn Juan Atkins heutzutage auflegt, dann könnten viele der Partygäste seine Kinder sein. Einer seiner Sprösslinge ist tatsächlich immer mit dabei und ihr kennt ihn gut: er heißt Techno. Juan Aktins war schließlich der erste DJ, der seiner Musik diesen Namen gegeben hat. Das macht ihn übrigens zum dienstältesten Techno DJ der Welt.

    Wer sich ein bisschen für des Pudels Kern interessiert, geht um 20 Uhr ins Museum Brandhorst (mehr Info: www.museum-brandhorst.de) und hört den Godfather of Techno live über das postapokalyptische Detroit der 1980er-Jahre und seine Musik sprechen, um im Anschluss pünktlich mit uns im Harry Klein Filmchen zu schauen. “HIGH TECH SOUL – The Creation of Techno Music” steht auf dem Programm. Der Streifen sucht die Ursprünge des Techno im Detroit der späten 70er und frühen 80er Jahre. Kleiner Spoiler: Unser Gast spielt dabei natürlich eine große Rolle.

    Danach legt erst einmal ca. 35 Jahre lang JOOLZ auf, um uns wieder ins 21. Jahrhundert zu befördern – was euch allerdings vorkommen wird wie ein paar Stunden. Und dann ist er plötzlich da: Der große Juan Atkins aus Detroit im Jahre 2017. Eine Zeitreise kann so einfach sein!

    Das war aber noch längst nicht alles! Wir haben außerdem noch unseren Resident Stephan Kaussner für euch, sowie Sniffy Buletti im Separée.

    ***
    Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

  • Buy Tickets Back to Calendar
  • Cost: AK 10€ | VVK 8€ zzgl. VVK-Gebühren
  • Time: 25 Mar 2017 Samstag 21:00
  • Samstag
  • El Movimiento Joolz juan atkins maximilian hochburger Stephan Kaussner