Harrys Kalender

Juli 2017

29.07.2017

Jupiter

ALEXANDER AUREL | SOKOOL

ALEXANDER AUREL | SOKOOL

ALEXANDER AUREL

8Bit | Terminal M | Frankfurt

SOKOOL

Heinz Musik | Katermukke | Off Recordings | Berlin

DARIO

Stereophonic | Berlin

VJ: 2SPIN

***

Mit einer durchschnittlichen Entfernung von 778 Millionen Kilometern ist Jupiter von der Sonne aus gesehen der fünfte Planet. Durch eine besondere Sternenkonstellation befindet er sich am 29.07.2017 jedoch gerade einmal 5 Minuten vom Stachus entfernt an der Sonnenstraße Nummer 8.

Aufgrund dieser einmaligen stellaren Begebenheit haben der allseits bekannte Hobbyastronaut Alexander Aurel und das Pilotenteam von Sokool beschlossen, eine Expedition zu “Muttis liebstem Gasriesen” zu unternehmen. Ziel ist es, herauszufinden, inwiefern ein Planet ohne feste Oberfläche sich zum Tanzen eignet.

Der Versuchsaufbau besteht deshalb im Prinzip aus einer Tanzfläche und mehreren Lautsprechern über die sogenannter “Techno” zur Stimulierung der Versuchspersonen eingespielt wird. Außerdem stehen verschiedenste Getränke und visuelle Stimulatoren bereit, die bei Ihnen, liebe Freiwillige, zu quasi-extatischen Zuständen führen sollen. Bisherige Erfahrungen unserer Versuchsleiter lassen darauf schließen, dass ein solcher Zustand spätestens nach etwa 10 bis 15 Minuten ausgelassenem Tanz zu erwarten ist und mehrere Stunden anhalten kann.

Eingeleitet wird das Live-Experiment von Dario, einem schweiz-deutschen Deutsch-Schweizer mit langjähriger Erfahrung im betreffenden Forschungsgebiet. Außerdem möchten wir an dieser Stelle unseren Dank an das Harry Klein aussprechen, welches seine weitläufigen und erstklassig ausgestatteten Tanzlaboratorien zur Verfügung stellt.

München

 



Juli 2017

29.07.2017

Jupiter

ALEXANDER AUREL | SOKOOL

ALEXANDER AUREL | SOKOOL

ALEXANDER AUREL

8Bit | Terminal M | Frankfurt

SOKOOL

Heinz Musik | Katermukke | Off Recordings | Berlin

DARIO

Stereophonic | Berlin

VJ: 2SPIN

***

Mit einer durchschnittlichen Entfernung von 778 Millionen Kilometern ist Jupiter von der Sonne aus gesehen der fünfte Planet. Durch eine besondere Sternenkonstellation befindet er sich am 29.07.2017 jedoch gerade einmal 5 Minuten vom Stachus entfernt an der Sonnenstraße Nummer 8.

Aufgrund dieser einmaligen stellaren Begebenheit haben der allseits bekannte Hobbyastronaut Alexander Aurel und das Pilotenteam von Sokool beschlossen, eine Expedition zu “Muttis liebstem Gasriesen” zu unternehmen. Ziel ist es, herauszufinden, inwiefern ein Planet ohne feste Oberfläche sich zum Tanzen eignet.

Der Versuchsaufbau besteht deshalb im Prinzip aus einer Tanzfläche und mehreren Lautsprechern über die sogenannter “Techno” zur Stimulierung der Versuchspersonen eingespielt wird. Außerdem stehen verschiedenste Getränke und visuelle Stimulatoren bereit, die bei Ihnen, liebe Freiwillige, zu quasi-extatischen Zuständen führen sollen. Bisherige Erfahrungen unserer Versuchsleiter lassen darauf schließen, dass ein solcher Zustand spätestens nach etwa 10 bis 15 Minuten ausgelassenem Tanz zu erwarten ist und mehrere Stunden anhalten kann.

Eingeleitet wird das Live-Experiment von Dario, einem schweiz-deutschen Deutsch-Schweizer mit langjähriger Erfahrung im betreffenden Forschungsgebiet. Außerdem möchten wir an dieser Stelle unseren Dank an das Harry Klein aussprechen, welches seine weitläufigen und erstklassig ausgestatteten Tanzlaboratorien zur Verfügung stellt.

München

 



Weiterlesen

Weiterlesen