Harrys Kalender

März 2017

18.03.2017

IWW - Chicago House Unit

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

Strictly Jaz Unit | Chicago

MAXÂGE

IWW | München

FABIAN KRANZ

IWW | Trap10 | München

Separée: MORITZ BELDIG

awi | München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

Chicago House – zusammen mit Detroit Techno die Musikrichtung, die uns zu den Wurzeln der elektronische Musik zurückführt, die wir von IWW heute hören. Und so sind wir stolz, einen der Pioniere dieser Bewegung, die uns bis heute prägt, einzuladen. BOO WILLIAMS ist schon seit den 80er Jahren im Studio und somit schon ein alter Hase im Show Biz. Seine erste Platte erschien 1993 auf Djax Recordings und wurde gefolgt von einer Reihe von Veröffentlichungen unter anderem auf dem legendären Relief Label. Doch allzu tief wollen wir auch nicht in den Geschichtsbüchern graben sondern uns lieber darauf fokussieren, was aktuell um den Künstler passiert. Und das ist eine ganze Menge: Veröffentlichungen auf Labels wie Rush Hour oder seinem eigenen Label Strictly Jazz Unit katapultieren Ihn aktuell an die Spitze der Charts und so sind wir gespannt, was er an diesem besonderen Abend im Harry Klein noch in seiner Trickkiste dabei hat. Natürlich dürfen die IWW-Veteranen der 10. Saison MAXÂGE und FABIAN KRANZ sowie unser Separée DJ MORITZ BELDIG nicht unerwähnt bleiben. House ist die Farbe des Frühlings!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

März 2017

18.03.2017

IWW - Chicago House Unit

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

Strictly Jaz Unit | Chicago

MAXÂGE

IWW | München

FABIAN KRANZ

IWW | Trap10 | München

Separée: MORITZ BELDIG

awi | München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

Chicago House – zusammen mit Detroit Techno die Musikrichtung, die uns zu den Wurzeln der elektronische Musik zurückführt, die wir von IWW heute hören. Und so sind wir stolz, einen der Pioniere dieser Bewegung, die uns bis heute prägt, einzuladen. BOO WILLIAMS ist schon seit den 80er Jahren im Studio und somit schon ein alter Hase im Show Biz. Seine erste Platte erschien 1993 auf Djax Recordings und wurde gefolgt von einer Reihe von Veröffentlichungen unter anderem auf dem legendären Relief Label. Doch allzu tief wollen wir auch nicht in den Geschichtsbüchern graben sondern uns lieber darauf fokussieren, was aktuell um den Künstler passiert. Und das ist eine ganze Menge: Veröffentlichungen auf Labels wie Rush Hour oder seinem eigenen Label Strictly Jazz Unit katapultieren Ihn aktuell an die Spitze der Charts und so sind wir gespannt, was er an diesem besonderen Abend im Harry Klein noch in seiner Trickkiste dabei hat. Natürlich dürfen die IWW-Veteranen der 10. Saison MAXÂGE und FABIAN KRANZ sowie unser Separée DJ MORITZ BELDIG nicht unerwähnt bleiben. House ist die Farbe des Frühlings!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

Weiterlesen