Harrys Kalender

Februar 2017

3.02.2017

Electronic Monster pres.

MIYAGI

MIYAGI

MIYAGI

Katermukke | SOSO | Einmusika | Hamburg

GOTTFRIED & GREGOR

Offset | Die Rakete | Nürnberg

RAINER WAHNSINN

Electronic Monster | München

Separée: BUZZIKA b2b NIKLAS STADLER

Electronic Monster | Offset | München

VJ: CAMELION

Electronic Monster | München

***

MIYAGI ist ein echter Tausendsassa. Lablechef, Booker im Docks in Hamburg, Partyveranstalter, Produzent und DJ, welcher sein musikalisches Zuhause, neben Labels wie Katermukke sowie Einmusika, vor allem bei seinem Freund Oliver Schories und dessen Imprint SOSO gefunden hat. Miyagi ist in den letzten Jahren zu einer festen Größe der elektronischen Musik avanciert. Einer, auf dem man sich auf dem Dancefloor immer verlassen kann. Einer, der gerne mit seiner Mixtur aus Deep House, Tech House und Techno eine tiefe, hypnotische und melodische Atmosphäre erzeugt und ein Feuerwerk entfacht. So spielte er die letzten Jahre mehrfach auf der „Mutter” aller Festivals, dem Burning Man, tourt regelmäßig durch Nordamerika und lässt sich auch gerne mal beim Fusion Festival für ein Stelldichein blicken. Ja, er hat seinen Traum zum Beruf gemacht und wir freuen uns dieses viel beschäftigte Ausnahmetalent für unser Event gewonnen zu haben.
Den Rest des Abends beschallen und die Nürnberger Rakete-Residents GØTTFRIED & GREGØR sowie Electronic Monster-Resident RAINER WAHNSINN. NIKLAS STADLER beschallt back 2 back mit BUZZIKA die ganze Nacht über das Separee.
Euer Electronic Monster Team

***

>>>> TICKETS <<<<

 

Februar 2017

3.02.2017

Electronic Monster pres.

MIYAGI

MIYAGI

MIYAGI

Katermukke | SOSO | Einmusika | Hamburg

GOTTFRIED & GREGOR

Offset | Die Rakete | Nürnberg

RAINER WAHNSINN

Electronic Monster | München

Separée: BUZZIKA b2b NIKLAS STADLER

Electronic Monster | Offset | München

VJ: CAMELION

Electronic Monster | München

***

MIYAGI ist ein echter Tausendsassa. Lablechef, Booker im Docks in Hamburg, Partyveranstalter, Produzent und DJ, welcher sein musikalisches Zuhause, neben Labels wie Katermukke sowie Einmusika, vor allem bei seinem Freund Oliver Schories und dessen Imprint SOSO gefunden hat. Miyagi ist in den letzten Jahren zu einer festen Größe der elektronischen Musik avanciert. Einer, auf dem man sich auf dem Dancefloor immer verlassen kann. Einer, der gerne mit seiner Mixtur aus Deep House, Tech House und Techno eine tiefe, hypnotische und melodische Atmosphäre erzeugt und ein Feuerwerk entfacht. So spielte er die letzten Jahre mehrfach auf der „Mutter” aller Festivals, dem Burning Man, tourt regelmäßig durch Nordamerika und lässt sich auch gerne mal beim Fusion Festival für ein Stelldichein blicken. Ja, er hat seinen Traum zum Beruf gemacht und wir freuen uns dieses viel beschäftigte Ausnahmetalent für unser Event gewonnen zu haben.
Den Rest des Abends beschallen und die Nürnberger Rakete-Residents GØTTFRIED & GREGØR sowie Electronic Monster-Resident RAINER WAHNSINN. NIKLAS STADLER beschallt back 2 back mit BUZZIKA die ganze Nacht über das Separee.
Euer Electronic Monster Team

***

>>>> TICKETS <<<<

 

Weiterlesen

4.02.2017

9 JAHRE IWW

MARTYN

MARTYN

MARTYN

Ostgut Ton | 3024 | Washington

FABIAN KRANZ

IWW | TRAP10 | München

SEBASTIAN GALVANI

IWW | München

MICHAL ZIETARA

Wilde Renate | Pets | Berlin

b2b

MAXÂGE

IWW | München

Separée: ANDREA DI ROCCO

D-Floor | Dirtybird | Berlin

VJ: SICOVAJA

München

***

9 Jahre IWW – oder, der Start in die 10. IWW Saison. Wahnsinn, wer hätte das gedacht, als unsere Veranstaltungsreihe am 1.2.2008 das Licht der Welt erblickt hat. Viele Große Künstler gingen dabei ein und aus, doch unser Team ist immer das gleiche geblieben. Natürlich haben wir uns viele Gedanken gemacht, wer an diesem besonderen Abend neben uns Hausherren MAXÂGE, SEBASTIAN GALVANI & FABIAN KRANZ als Headliner auf dem Line-up stehen soll. Umso stolzer sind wir, Euch einen persönlichen Favoriten zu präsentieren, den wir selbst rauf und runter spielen und daher es längst überfällig war, dass dieser zu uns in die heiligen Hallen des Harry Klein’s kommt: MARTYN. Der in Washington D.C. geborene und dort lebende Künstler kommt eigentlich aus der Drum and Bass Richtung und hat sich in den letzten Jahren auch in der Techno-Szene einen Namen gemacht. Aktuell ist er durch sein neues Album ‚Evidence from a good Source’, das er zusammen mit Steffi als Doms & Deykers rausgebracht hat, in aller Munde. Mittlerweile ist er auch im Berghain-Label-Roster von Ostgut Ton und bespielt die Clubs und Festivals der Welt. Sein eigenes Label 3024 hat er ebenfalls noch laufen und so ist es kein Wunder, dass er mittlerweile in die Champions League der Produzenten und DJs aufgestiegen ist.
Außerdem beehrt uns an diesem Abend unser Freund ANDREA DI ROCCO im Separee sowie MICHAL ZIETARA, der back-to-back zusammen mit dem Geburtstagskind MAXÂGE den Abend abrunden wird.
Der Startschuss in die 10. Saison ist gefallen!

***

>>>> TICKETS <<<<

Weiterlesen

8.02.2017

Garry Klein

NOÉ

NOÉ

NOÉ

Garry Klein | Wild & Wechsel | München

JULIUS VON BADABOUM

München

BOBABACHTZEHNUHR

München

VJ: HEILIGENBLUT

München

***

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen zahlenden Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

***

Für das rosa Nachtleben Münchens ist Noé seit beinahe 10 Jahren eine feste Konstante und seit 2010 sorgt ihrer eigene Partyreihe „Wild & Wechsel“ für Furore. O-ton Noé:
„Musik ist Wandel. Jeder Abend muss neu erfunden werden. Die Atmosphäre entsteht aus der Verbindung von Mensch, Musik und Ort. Wenn alles beginnt, ineinander zu fließen, diese Dynamik – das liebe ich“
Willkommen zurück in Garrys rosaner Hedonismus-Arena, liebe Noé!

Weiterlesen

9.02.2017

NachtEin.TagAus

NachtEin.TagAus

WILEF

Feta Records | München

DAVE MARSHALL

NachtEin.TagAus | München

LAUTERBACH

NachtEin.TagAus | München

FINESCHLIFF

NachtEin.TagAus | Grenzfrequenz | München

VJ: COPY OF JUSTUS

München

***

Wer zur Facebookveranstaltung zusagt, erhält bis 24 Uhr freien Eintritt. Donnerstags ist das immer so!

***

Zur zweiten NachtEin.TagAus Veranstaltung im Harry Klein haben wir Wilef aus der FETA RECORDS Crew zu Gast.

Die letzten Jahre hat die Feta Crew eines der wohl liebevollsten Open Airs im Münchner Umkreis auf die Beine gestellt: Das FETA MORGANA FESTIVAL!

In einem kleinen Waldstück am Starnberger See wurde letztes Jahr das erste mal ein ganzes Wochenende gefeiert. Jeder der dort war hat die Crew sofort ins Herz geschlossen und sich in das Festival verliebt. Wilef wird euch mit seinem groovigen Sound mächtig ins schwitzen bringen, darauf ist verlass!

Natürlich bekommt er tatkräftige Unterstützung von unseren Residents. Diesmal mit dabei sind LauterBach, Dave Marshall und Fineschliff.

Weiterlesen

10.02.2017

DOK.fest pres. RAVING IRAN x DON'T LOOK DOWN RELEASE PARTY

BLADE & BEARD | SCARED OF HEIGHTS

BLADE & BEARD | SCARED OF HEIGHTS

ab 21h: DOK.fest pres. „RAVING IRAN“ FILMSCREENING

ab 23h: „DON’T LOOK DOWN RELEASE PARTY“

BLADE & BEARD

FUTURIST | RAVING IRAN

SCARED OF HEIGHTS

Three Hands Records | Tentacles Rec | London

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | Tuesday Slump | München

Separée: JOOLZ

Harry Klein | female:pressure | München

VJ: LICHT+SPIEL

Altötting

***

Sein Leben dem Techno zu widmen, ist die eine Sache – es dafür riskieren eine ganz andere. Doch genau das tun Arash und Anoosh aka “Blade&Beard“, das DJ-Duo aus Teherans Underground-Raveszene, welches wir in Kooperation mit dem DOK.fest München, ins Harry Klein eingeladen haben.

Zuerst zeigen wir Euch den Film RAVING IRAN (Einlass 21h | Beginn 21:30h) und im Anschluss dürft Ihr die Musik der Protagonisten kennenlernen und natürlich feiern. Die Plätze für die Filmvorführung sind begrenzt. Wir bitten Euch, ein Ticket im Vorverkauf zu erstehen (die Party danach ist inkludiert), denn es wird vermutlich erst zur Party (ab 23h) eine Abendkasse geben. Tickets bekommt Ihr hier:http://harrykleinclub.de/shop/tickets

Außerdem feiern wir heute mit SCARED OF HEIGHTS deren “Don’t Look Down” Release Party, unterstützt von STEPHAN KAUSSNER, während JOOLZ all night long die Wände im Separée zum Klingen bringt. Die Visuals kommen von LICHT+SPIEL.

***

>>>> TICKETS <<<<

***

Synopse:
Anoosh und Arash sind die Helden von Teherans Undergrund Techno-Szene. Müde und genervt von dem ewigen Versteckspiel mit der Polizei und einer stagnierenden Karriere organisieren sie unter gefährlichen Umständen einen letzten spektakulären Techno-Rave in der Wüste. Zurück in Teheran versuchen sie, ihr illegal gebranntes Album zu verkaufen. Als Anoosh dann auch noch verhaftet wird, scheint es keine Hoffnung mehr zu geben. Doch dann kommt ein Anruf vom Lethargy Festival in Zürich, einer der größten Techno-Partys der Welt. Sie erhalten tatsächlich ein Ausreisevisum und in der Schweiz angekommen sind sie überwältigt von ihrem eigenen Traum. Doch mit dem Ablauf des Visums und dem nahenden Abflugdatum wird ihnen schlagartig klar, dass sie eine Entscheidung zu treffen haben: Sollen sie in den Iran zurückkehren oder ihrer Heimat den Rücken kehren und in Europa bleiben?

Regisseurin Susanne Regina Meures: “Vor fünf Jahren stolperte ich über einen kurzen Artikel zu Technopartys in der persischen Wüste. Die Vorstellung von Mini-’Burning Man’-Festivals in einem Land mit einem der repressivsten Regimes der Welt hat mich fasziniert. Über Facebook habe ich dann die Leute in der Szene kontaktiert und bin nach Teheran geflogen. In einem Zeitraum von 1,5 Jahren war ich fünf Mal im Iran, der Film ist dort ohne Dreherlaubnis entstanden.
Mich haben die Freiräume interessiert, die sich die jungen Leute unter dem strengen Auge der islamischen Regierung schaffen. Ich wollte wissen wie sie diese Räume organisieren, wie sie diese gestalten und mit ihnen das System unterhöhlen.”

Pressestimmen:
“Ein Triumph und eine Sensation.”
NZZamSonntag

“Ein mutiger und ausdrucksstarker Dokumentarfilm.”
THE FILM CORNER

“Ein hypnotischer Film. Eine intensive und bewegende Reise. Nah und persönlich. Wie ein erlösender Exorzismus”
Cineuropa

Festivals:
DOK.fest München 2016
Hot Docs 2016
Vision du Réel 2016
Bel Docs 2016
Encounters 2016
Krakow Film Festival 2016
Fusion – Filmprogramm

Auszeichnungen:
Prix du Jury SSA/Suissimage “Visions du Réel” 2016, Nyon
“Innovativster Langfilm aller Sektionen.”

Raving Iran
Schweiz, 2016
84 Minuten
Verleih: Rise and Shine Cinema
Regie: Susanne Regina Meures
Produzent: Christian Frei
Kamera: Gabriel Lobos, Susanne Regina Meures

Weiterlesen

11.02.2017

Wildcard

RED ROBIN | BENSSON

RED ROBIN | BENSSON

RED ROBIN

Katermukke | Platzhirsch | Berlin

BENSSON

Klandestin | Ingolstadt

MORITZ BUTSCHEK

Gomma | Toy Tonics | München

Separée: JOHANNA REINHOLD

Elektro-Keller | München

VJ: INDIVISUAL

Kandis Klub | München

***

Zaghaft aber neugierig wagt sich das junge Reh an den Rand des Waldes. Es ist auf der Suche nach Nahrung, doch die winterliche Eisdecke hält die Gräser und Flechten unter einer dicken weißen Schicht gefangen. Dem Jungtier bleibt nichts anderes übrig, als seine vertrauten Gefilde zu verlassen. Es wartet, beobachtet lange die Umgebung und springt dann ganz plötzlich los…

Der Weg ist lang und für ein Reh in diesem Alter sehr beschwerlich, doch das mutige Tier ist vorsichtig und gelangt unbehelligt ins Harry Klein. Dort steht, wie immer, eine Krippe voll feinster elektronischer Musik. Red Robin und Bensson haben feinste Klanggräser, Bassmoose und Tonknospen aus den Wäldern, Dschungeln und Schrebergärten der Welt herbeigeschafft. Die kennt das Reh schon lange. Beide haben Musik im Blut, doch während der eine in Berlin Clubs wie die Bar 25, Kater Holzig oder Watergate bespielte, machte der andere seinen Weg in Ingolstadt und gründete kurzerhand das Kollektiv “Klandestin”.

Den Anfang macht an diesem Abend Moritz Butschek und im Separée kümmert sich Johanna Reinhold um ihre Gäste. Unterdessen projiziert Indivisual seine postfaktische Sicht der Dinge auf die Leinwand. Eigentlich wollte das Reh gar nicht so lange bleiben, aber dann…

Weiterlesen

15.02.2017

Garry Klein

ANETTE PARTY

ANETTE PARTY

ANETTE PARTY

Rote Sonne | Pasta Musik | München

M!CA

München

BOBABACHTZEHNUHR

München

VJ: KAUNDOWN

München

***

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen zahlenden Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

***

ANETTE PARTY verzückt Garrys Gäste heute Nacht wieder mit einem unbeschwerten, zum Tanzen animierenden Set. Bestehend und bestechend aus einer gut sortierten Auswahl vom Besten was die elektronische Musikszene der letzten 20 Jahre zu bieten hat und hatte. Ein Potpourri an Beats und Bass und garantiert nicht jugendfrei!
Euer Showact heute ist M!CA, während unser bester BOBabachtzehnuhr für die heimelige Atmosphäre sorgt.

Weiterlesen

16.02.2017

FREIRAUM ZUM TANZEN

FREIRAUM ZUM TANZEN

PAUL SCHUMANN

Klanglabor | Buddha Club | Ingolstadt

SEMANGAT

Utopia Island | Gute Laune | München

ANDRÈ BRONSON

Freiraum zum Tanzen | GRY:N | München

DANIEL LEVEZ

Freiraum zum Tanzen | München

ALEX TRONIQUE

Freiraum zum Tanzen | München

VJ: DOUBLEVISIONS

München

***

Wer zur Facebookveranstaltung zusagt, erhält bis 24 Uhr freien Eintritt. Donnerstags ist das immer so!

***

Auch im neuen Jahr 2017 starten wir nun unsere gewohnte Donnerstagsfeierlichkeiten. Am 16. Februar hat Freiraum zum Tanzen wieder ein Line-Up zusammengetrommelt das für lustigen Klamauk und Schabernak sorgen wird.
Neben den alteingesessenen FzT Hasen André Bronson, Daniel Levez und Alex Tronique gibt es diesmal feinen musikalischen Beistand von Semangat und Paul Schumann. Willkommen an Board und Hipp Hipp Hurra!

Weiterlesen

Weiterlesen

4.02.2017

9 JAHRE IWW

MARTYN

MARTYN

MARTYN

Ostgut Ton | 3024 | Washington

FABIAN KRANZ

IWW | TRAP10 | München

SEBASTIAN GALVANI

IWW | München

MICHAL ZIETARA

Wilde Renate | Pets | Berlin

b2b

MAXÂGE

IWW | München

Separée: ANDREA DI ROCCO

D-Floor | Dirtybird | Berlin

VJ: SICOVAJA

München

***

9 Jahre IWW – oder, der Start in die 10. IWW Saison. Wahnsinn, wer hätte das gedacht, als unsere Veranstaltungsreihe am 1.2.2008 das Licht der Welt erblickt hat. Viele Große Künstler gingen dabei ein und aus, doch unser Team ist immer das gleiche geblieben. Natürlich haben wir uns viele Gedanken gemacht, wer an diesem besonderen Abend neben uns Hausherren MAXÂGE, SEBASTIAN GALVANI & FABIAN KRANZ als Headliner auf dem Line-up stehen soll. Umso stolzer sind wir, Euch einen persönlichen Favoriten zu präsentieren, den wir selbst rauf und runter spielen und daher es längst überfällig war, dass dieser zu uns in die heiligen Hallen des Harry Klein’s kommt: MARTYN. Der in Washington D.C. geborene und dort lebende Künstler kommt eigentlich aus der Drum and Bass Richtung und hat sich in den letzten Jahren auch in der Techno-Szene einen Namen gemacht. Aktuell ist er durch sein neues Album ‚Evidence from a good Source’, das er zusammen mit Steffi als Doms & Deykers rausgebracht hat, in aller Munde. Mittlerweile ist er auch im Berghain-Label-Roster von Ostgut Ton und bespielt die Clubs und Festivals der Welt. Sein eigenes Label 3024 hat er ebenfalls noch laufen und so ist es kein Wunder, dass er mittlerweile in die Champions League der Produzenten und DJs aufgestiegen ist.
Außerdem beehrt uns an diesem Abend unser Freund ANDREA DI ROCCO im Separee sowie MICHAL ZIETARA, der back-to-back zusammen mit dem Geburtstagskind MAXÂGE den Abend abrunden wird.
Der Startschuss in die 10. Saison ist gefallen!

***

>>>> TICKETS <<<<