Harrys Kalender

Februar 2014

1.02.2014

ELECTRONIC MONSTER

präsentiert

präsentiert

DAVID JACH & BEATAMINES LIVE

Mangue Records | Keno Records

 SESE

Bar 25 | Chalet

 XAVER SCHOTT LIVE

Electronic Monster

 KOOL & KABUL

Electronic Monster | Unity Group

 VJ: GoldenCut

Wenn BEATAMINES Liebeserklärungen an die elektronische Musik produziert und DAVID JACH aus jeder Playtime eine magische Stunde zaubert, dann kann das Zusammentreffen der beiden mit einem Liveset nur super werden. Ihre Auftritte auf der Fusion zählen jedes Jahr zum Highlight des Festivals und erst kürzlich standen sie zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern auf der Bühne und remixten die Planeten von Gustav Holst. Im Harry Klein haben die Durchstarter eine Mischung aus Deep House und Minimal mit viel Gefühl im Gepäck.

Der gebürtige Münchner Sese zog 2004 nach Berlin. Schnell erschloss er den Bekanntenkreis um die Macher der Bar25. 2007 spielte er das erste Set in dem vielbeachteten Laden an der Spree, wurde zum Resident und kümmerte sich fortan auch um das Booking des wohl legendärsten Clubs des neuen Jahrtausends. Nach dem Ende der Bar25 hat er nun den neuen In-Club Chalet in Berlin eröffnet und bereist mit seinen energetisch-eleganten Sets Clubs auf der ganzen Welt. Da ist klar, das ein Stopp im Harry Klein Ehrensache ist.

Abgerundet wird der perfekt abgestimmte Abend mit unseren Residents KOOL&KABUL sowie dem ersten Liveset ever von XAVER SCHOTT. Das wird dick von Anfang an bis zum bitteren Ende.

Electronic Monster ♥ Party!

Februar 2014

1.02.2014

ELECTRONIC MONSTER

präsentiert

präsentiert

DAVID JACH & BEATAMINES LIVE

Mangue Records | Keno Records

 SESE

Bar 25 | Chalet

 XAVER SCHOTT LIVE

Electronic Monster

 KOOL & KABUL

Electronic Monster | Unity Group

 VJ: GoldenCut

Wenn BEATAMINES Liebeserklärungen an die elektronische Musik produziert und DAVID JACH aus jeder Playtime eine magische Stunde zaubert, dann kann das Zusammentreffen der beiden mit einem Liveset nur super werden. Ihre Auftritte auf der Fusion zählen jedes Jahr zum Highlight des Festivals und erst kürzlich standen sie zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern auf der Bühne und remixten die Planeten von Gustav Holst. Im Harry Klein haben die Durchstarter eine Mischung aus Deep House und Minimal mit viel Gefühl im Gepäck.

Der gebürtige Münchner Sese zog 2004 nach Berlin. Schnell erschloss er den Bekanntenkreis um die Macher der Bar25. 2007 spielte er das erste Set in dem vielbeachteten Laden an der Spree, wurde zum Resident und kümmerte sich fortan auch um das Booking des wohl legendärsten Clubs des neuen Jahrtausends. Nach dem Ende der Bar25 hat er nun den neuen In-Club Chalet in Berlin eröffnet und bereist mit seinen energetisch-eleganten Sets Clubs auf der ganzen Welt. Da ist klar, das ein Stopp im Harry Klein Ehrensache ist.

Abgerundet wird der perfekt abgestimmte Abend mit unseren Residents KOOL&KABUL sowie dem ersten Liveset ever von XAVER SCHOTT. Das wird dick von Anfang an bis zum bitteren Ende.

Electronic Monster ♥ Party!

Weiterlesen

Weiterlesen