Harrys Kalender

Februar 2014

21.02.2014

DEUS EX MACHINA

ANSWER CODE REQUEST

ANSWER CODE REQUEST

ANSWER CODE REQUEST

Ostgut Ton | MDR | Berlin

MAXIM von TERENTIEFF

VJ: mo

Fast ein Jahr ist sein Antrittsbesuch nun her, und wir freuen uns, ihn endlich wieder willkommen heißen zu dürfen – Patrick Gräser, alias Answer Code Request. Viele Worte brauchen wir zum jüngsten Zugang der Resident-Riege des Berghain nicht zu verlieren.
Seine Musik, sein Techno ist eine der Spitzen, die die Entwicklungen der letzten Jahre zu Tage gebracht haben. Die Industrial-Durchschlagskraft, der schwere Groove, die Konsequenz und Bedingungslosigkeit, die man mit dem Klang des Berghain und Ostgut Ton verbindet, liegen seinem Sound zu Grunde. Er schafft es, das Berliner Techno-Erbe mit der postmodernen Melancholie Detroits zu verbinden, mit der Blütezeit der englischen Artificial Intelligence und den späteren rhythmischen Neuerungen der dortigen Bass-Musik. Dabei schafft er nicht nur die Verbindungen zwischen den Stilen und Gemütern, sondern er erschafft dabei ganz subtil etwas Neues, etwas ganz Eigenes.
Seinem Sound stellen wir unsere musikalische Allzweckwaffe, Maxim von Terentieff, zur Seite.

Februar 2014

21.02.2014

DEUS EX MACHINA

ANSWER CODE REQUEST

ANSWER CODE REQUEST

ANSWER CODE REQUEST

Ostgut Ton | MDR | Berlin

MAXIM von TERENTIEFF

VJ: mo

Fast ein Jahr ist sein Antrittsbesuch nun her, und wir freuen uns, ihn endlich wieder willkommen heißen zu dürfen – Patrick Gräser, alias Answer Code Request. Viele Worte brauchen wir zum jüngsten Zugang der Resident-Riege des Berghain nicht zu verlieren.
Seine Musik, sein Techno ist eine der Spitzen, die die Entwicklungen der letzten Jahre zu Tage gebracht haben. Die Industrial-Durchschlagskraft, der schwere Groove, die Konsequenz und Bedingungslosigkeit, die man mit dem Klang des Berghain und Ostgut Ton verbindet, liegen seinem Sound zu Grunde. Er schafft es, das Berliner Techno-Erbe mit der postmodernen Melancholie Detroits zu verbinden, mit der Blütezeit der englischen Artificial Intelligence und den späteren rhythmischen Neuerungen der dortigen Bass-Musik. Dabei schafft er nicht nur die Verbindungen zwischen den Stilen und Gemütern, sondern er erschafft dabei ganz subtil etwas Neues, etwas ganz Eigenes.
Seinem Sound stellen wir unsere musikalische Allzweckwaffe, Maxim von Terentieff, zur Seite.

Weiterlesen

Weiterlesen