Harrys Kalender

April 2014

19.04.2014

Enigma

MARCEL FENGLER

MARCEL FENGLER

MARCEL FENGLER

Ostgut Ton | Berlin

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | München

VJ: TPS Nostromo

Emotion statt Intention. Dieser Leitsatz zieht sich durch das musikalische Wirken unseres heutigen Gastes. Techno ist für Marcel Fengler eine Welt der Extreme, ein Zusammenspiel von auf dem ersten Blick Gegensätzlichem. In seinem Techno-Verständnis bilden Ambient und Electronica ein gleichberechtigtes Gerüst neben englischer Techno-Schule und dem, was man dieser Tage gern als „Berghain-Sound“ definiert. Sein Sound ist selbstbewusst und stringent, mangelt nie an Überraschungen und macht nicht den Fehler, in die Techno-typische Mensch-Maschinen-Falle zu tappen. Offensiv und dynamisch, hart und beständig, stets treibend, manchmal emotional – so klingt Marcel Fengler.
Ihm zur Seite stellen wir die schlagende technoide Herzkammer des Harry Klein – Stephan Kaussner. Am VJ Pult stehen TPS Nostromo.

April 2014

19.04.2014

Enigma

MARCEL FENGLER

MARCEL FENGLER

MARCEL FENGLER

Ostgut Ton | Berlin

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | München

VJ: TPS Nostromo

Emotion statt Intention. Dieser Leitsatz zieht sich durch das musikalische Wirken unseres heutigen Gastes. Techno ist für Marcel Fengler eine Welt der Extreme, ein Zusammenspiel von auf dem ersten Blick Gegensätzlichem. In seinem Techno-Verständnis bilden Ambient und Electronica ein gleichberechtigtes Gerüst neben englischer Techno-Schule und dem, was man dieser Tage gern als „Berghain-Sound“ definiert. Sein Sound ist selbstbewusst und stringent, mangelt nie an Überraschungen und macht nicht den Fehler, in die Techno-typische Mensch-Maschinen-Falle zu tappen. Offensiv und dynamisch, hart und beständig, stets treibend, manchmal emotional – so klingt Marcel Fengler.
Ihm zur Seite stellen wir die schlagende technoide Herzkammer des Harry Klein – Stephan Kaussner. Am VJ Pult stehen TPS Nostromo.

Weiterlesen

Weiterlesen