Harrys Kalender

Mai 2015

16.05.2015

Apophenia Album Tour

RUEDE HAGELSTEIN

RUEDE HAGELSTEIN

RUEDE HAGELSTEIN

Watergate Records | Berlin

BENNA

Harry Klein | München

CASIMIR

Harry Klein | München

Separée: DJ [G]HOOD

Volxvergnuegen | Motion.FM

VJ: COPY OF JUSTUS

Ruede Hagelstein – was ist das überhaupt für ein Name? Ein außergewöhnlicher in jedem Fall. Und so bleibt der Berliner, der eigentlich Tobias heißt, im Kopf. Aber wer ihn schonmal live erlebt hat, weiß, dass das nicht nur sein Alias ist, dass dafür sorgt, dass ihn die Menschen nicht vergessen.
Seit mittlerweile mehr als 15 Jahren treibt es den gebürtigen Rüdersdorfer durch die Clubs aller Herren Länder und Kontinente. Seine facettenreiche Musik – von Haudrauf-Techno bis zum gefühlvollsten Deep House – immer im Gepäck, die ihm neben seiner Residency im legendären Berliner Watergate und seinen Releasen auf namhaften Labels wie Souvenir, Upon.You und Keinemusik, auch ja garantieren, nicht in Vergessenheit zu geraten.
Nun hat er ein Album veröffentlicht, auf Watergate Records – dem ersten Artist-Album dort überhaupt! – welches auf den schönen Namen “Apophenia” hört. Und mit dem 11 Tracks starken Longplayer begibt er sich nun auf Tour. Und wir freuen uns, ihn heute hier haben zu dürfen!
Musikalisch umrahmt wird er von Benna und Casimir. Die Visuals kommen von Copy of Justus. Im Separée sorgt DJ [G]Hood für die richtige Unterhaltung.

Mai 2015

16.05.2015

Apophenia Album Tour

RUEDE HAGELSTEIN

RUEDE HAGELSTEIN

RUEDE HAGELSTEIN

Watergate Records | Berlin

BENNA

Harry Klein | München

CASIMIR

Harry Klein | München

Separée: DJ [G]HOOD

Volxvergnuegen | Motion.FM

VJ: COPY OF JUSTUS

Ruede Hagelstein – was ist das überhaupt für ein Name? Ein außergewöhnlicher in jedem Fall. Und so bleibt der Berliner, der eigentlich Tobias heißt, im Kopf. Aber wer ihn schonmal live erlebt hat, weiß, dass das nicht nur sein Alias ist, dass dafür sorgt, dass ihn die Menschen nicht vergessen.
Seit mittlerweile mehr als 15 Jahren treibt es den gebürtigen Rüdersdorfer durch die Clubs aller Herren Länder und Kontinente. Seine facettenreiche Musik – von Haudrauf-Techno bis zum gefühlvollsten Deep House – immer im Gepäck, die ihm neben seiner Residency im legendären Berliner Watergate und seinen Releasen auf namhaften Labels wie Souvenir, Upon.You und Keinemusik, auch ja garantieren, nicht in Vergessenheit zu geraten.
Nun hat er ein Album veröffentlicht, auf Watergate Records – dem ersten Artist-Album dort überhaupt! – welches auf den schönen Namen “Apophenia” hört. Und mit dem 11 Tracks starken Longplayer begibt er sich nun auf Tour. Und wir freuen uns, ihn heute hier haben zu dürfen!
Musikalisch umrahmt wird er von Benna und Casimir. Die Visuals kommen von Copy of Justus. Im Separée sorgt DJ [G]Hood für die richtige Unterhaltung.

Weiterlesen

Weiterlesen