Harrys Kalender

November 2015 – Oktober 2016

6.11.2015

Ghetto Bastard

CINTHIE & ALBERT VOGT

CINTHIE & ALBERT VOGT

CINTHIE & ALBERT VOGT

Beste Modus | Berlin

JOOLZ

Harry Klein | München

VJ: LICHT+SPIEL

Altötting

CINTHIE ist nicht nur der kreative Kopf hinter den aufstrebenden Berliner Labels Beste Modus, Beste Freunde und Unison Wax – sondern als DJ, Producer und Studio-Boss weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Schon als Teenie in den 90ern überzeugte Cinthie mit Selektion und Skills – und ist seither ein international gefragtes Booking von Moskau bis Mexiko.

Ihre Vinyl-Sets vermischen satte Bässe mit all den anderen Facetten von House und Techno auf eine Art und Weise, die Menschen stets zum Tanzen bringt. Nicht ohne Grund ist sie nach fast zwei Jahrzehnten Erfahrung Aushängeschild und eine der führenden Pioniere der Berliner House-Szene. Residencies im Watergate Club, im Humboldthain oder der IPSE bestätigen dies.

Label-Kollege ALBERT VOGT kommt ursprünglich aus der Hip Hop-Szene und verbindet Boombap-Beats mit den Melodien und Harmonien von klassischem und modernem Soul und R&B. Seine Stimme ist inspiriert von Peven Everett, Stew Downes oder Ben Westbeech. Live-Vocals zu House-Musik? Das mag dem ein oder anderen zunächst ungewöhnlich erscheinen. Wer es aber miterlebt, wird von der Energie gefesselt werden, die Alberts emotionale, melodiöse Stimme Cinthies durchschlagenden Chicago-Vibes verleiht.

Den beiden zur Seite stellen wir heute unsere geliebte JOOLZ – hierzulande größte Verfechterin der Beste Modus-Crew und ihres Zeichens ebenso bedingungslos dem Facettenreichtum des House verschrieben. Nachdem die Nacht mit Diego Krause im Juli bereits ein voller Erfolg war, freuen wir uns sehr auf diese zweite Runde Beste Modus!

Hinter dem VJ-Pult finden wir LICHT+SPIEL.

 

November 2015 – Oktober 2016

6.11.2015

Ghetto Bastard

CINTHIE & ALBERT VOGT

CINTHIE & ALBERT VOGT

CINTHIE & ALBERT VOGT

Beste Modus | Berlin

JOOLZ

Harry Klein | München

VJ: LICHT+SPIEL

Altötting

CINTHIE ist nicht nur der kreative Kopf hinter den aufstrebenden Berliner Labels Beste Modus, Beste Freunde und Unison Wax – sondern als DJ, Producer und Studio-Boss weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Schon als Teenie in den 90ern überzeugte Cinthie mit Selektion und Skills – und ist seither ein international gefragtes Booking von Moskau bis Mexiko.

Ihre Vinyl-Sets vermischen satte Bässe mit all den anderen Facetten von House und Techno auf eine Art und Weise, die Menschen stets zum Tanzen bringt. Nicht ohne Grund ist sie nach fast zwei Jahrzehnten Erfahrung Aushängeschild und eine der führenden Pioniere der Berliner House-Szene. Residencies im Watergate Club, im Humboldthain oder der IPSE bestätigen dies.

Label-Kollege ALBERT VOGT kommt ursprünglich aus der Hip Hop-Szene und verbindet Boombap-Beats mit den Melodien und Harmonien von klassischem und modernem Soul und R&B. Seine Stimme ist inspiriert von Peven Everett, Stew Downes oder Ben Westbeech. Live-Vocals zu House-Musik? Das mag dem ein oder anderen zunächst ungewöhnlich erscheinen. Wer es aber miterlebt, wird von der Energie gefesselt werden, die Alberts emotionale, melodiöse Stimme Cinthies durchschlagenden Chicago-Vibes verleiht.

Den beiden zur Seite stellen wir heute unsere geliebte JOOLZ – hierzulande größte Verfechterin der Beste Modus-Crew und ihres Zeichens ebenso bedingungslos dem Facettenreichtum des House verschrieben. Nachdem die Nacht mit Diego Krause im Juli bereits ein voller Erfolg war, freuen wir uns sehr auf diese zweite Runde Beste Modus!

Hinter dem VJ-Pult finden wir LICHT+SPIEL.

 

Weiterlesen

1.10.2016

Watergate Wiesn

SEBO K | CINTHIE

SEBO K | CINTHIE

SEBO K

Scenario | Tsuba | Berlin

CINTHIE

Beste Modus | Berlin

BENNA

Harry Klein | München

Separée: JOHANNA REINHOLD

Elektro-Keller | München

VJ: „BIG“ by Team Becker Pinter Gabriel + VITAL ELECTRONICA

***

Heute kommen uns mal wieder zwei altbekannte Gesichter aus Berlin besuchen – SEBO K & CINTHIE! Genau auf die Wiesn abgestimmt verspricht der Abend mit den beiden Watergate-Residents wieder einmal Großes.

SEBO K fungiert zusammen mit Anja Schneider als Kopf des Hauptstadt-Techno-Labels Mobilee. Als DJ ist er seit den frühen 90er Jahren zudem fester Bestandteil der Berliner Clubszene. Mit seinen Studioarbeiten macht er sich auch international als Produzent einen Namen. Seit seinen ersten Schritten in der Clubkultur, die er zu Beginn der 90er Jahre mit seiner Liebe zu Breakbeat begann, ist er schon ziemlich weit gekommen. Und das mit gutem Grund. In seinen technisch perfekt umgesetzten DJ-Sets weiß er clubbigen Drive mit seiner Liebe für House und Detroit-Techno zu verbinden.

CINTHIE ist nicht nur der kreative Kopf hinter den aufstrebenden Berliner Labels Beste Modus, Beste Freunde und Unison Wax – sondern als DJ, Producer und Studio-Boss weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Schon als Teenie in den 90ern überzeugte Cinthie mit Selektion und Skills – und ist seither ein international gefragtes Booking von Moskau bis Mexiko.
Ihre Vinyl-Sets vermischen satte Bässe mit all den anderen Facetten von House und Techno auf eine Art und Weise, die Menschen stets zum Tanzen bringt. Nicht ohne Grund ist sie nach fast zwei Jahrzehnten Erfahrung Aushängeschild und eine der führenden Pioniere der Berliner House-Szene. Residencies im Watergate Club, im Humboldthain oder der IPSE bestätigen dies.

Unterstützend haben wir den Beiden BENNA, dienstältester Harry-Resident und Mann für alle Fälle, zur Seite gestellt, während JOHANNA REINHOLD all night long die Wände im Separée zum wackeln bringt.

Für unsere Augen wird es vom 7. September bis 3. Oktober die Schwarzlichtinstallation “BIG” vom Team Becker Pinter Gabriel geben. Kunst auf hohem Niveau, die eine atemberaubende Atmosphäre schafft. Seht selbst!

Weiterlesen

Weiterlesen

1.10.2016

Watergate Wiesn

SEBO K | CINTHIE

SEBO K | CINTHIE

SEBO K

Scenario | Tsuba | Berlin

CINTHIE

Beste Modus | Berlin

BENNA

Harry Klein | München

Separée: JOHANNA REINHOLD

Elektro-Keller | München

VJ: „BIG“ by Team Becker Pinter Gabriel + VITAL ELECTRONICA

***

Heute kommen uns mal wieder zwei altbekannte Gesichter aus Berlin besuchen – SEBO K & CINTHIE! Genau auf die Wiesn abgestimmt verspricht der Abend mit den beiden Watergate-Residents wieder einmal Großes.

SEBO K fungiert zusammen mit Anja Schneider als Kopf des Hauptstadt-Techno-Labels Mobilee. Als DJ ist er seit den frühen 90er Jahren zudem fester Bestandteil der Berliner Clubszene. Mit seinen Studioarbeiten macht er sich auch international als Produzent einen Namen. Seit seinen ersten Schritten in der Clubkultur, die er zu Beginn der 90er Jahre mit seiner Liebe zu Breakbeat begann, ist er schon ziemlich weit gekommen. Und das mit gutem Grund. In seinen technisch perfekt umgesetzten DJ-Sets weiß er clubbigen Drive mit seiner Liebe für House und Detroit-Techno zu verbinden.

CINTHIE ist nicht nur der kreative Kopf hinter den aufstrebenden Berliner Labels Beste Modus, Beste Freunde und Unison Wax – sondern als DJ, Producer und Studio-Boss weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Schon als Teenie in den 90ern überzeugte Cinthie mit Selektion und Skills – und ist seither ein international gefragtes Booking von Moskau bis Mexiko.
Ihre Vinyl-Sets vermischen satte Bässe mit all den anderen Facetten von House und Techno auf eine Art und Weise, die Menschen stets zum Tanzen bringt. Nicht ohne Grund ist sie nach fast zwei Jahrzehnten Erfahrung Aushängeschild und eine der führenden Pioniere der Berliner House-Szene. Residencies im Watergate Club, im Humboldthain oder der IPSE bestätigen dies.

Unterstützend haben wir den Beiden BENNA, dienstältester Harry-Resident und Mann für alle Fälle, zur Seite gestellt, während JOHANNA REINHOLD all night long die Wände im Separée zum wackeln bringt.

Für unsere Augen wird es vom 7. September bis 3. Oktober die Schwarzlichtinstallation “BIG” vom Team Becker Pinter Gabriel geben. Kunst auf hohem Niveau, die eine atemberaubende Atmosphäre schafft. Seht selbst!