Harrys Kalender

Februar 2016

5.02.2016

Electronic Monster

LEE VAN DOWSKI

LEE VAN DOWSKI

Mobilee | Cadenza

BENNA

Harry Klein | München

Separée: XAVER SCHOTT vs DANIEL ZAPF

Electronic Monster | Circle Music

VJ: MO

Bubu Nation | Harry Klein Visuals | Berlin

Die Bandbreite eines Künstlers spiegelt sich in verschiedenen Aspekten wieder. Bei LEE VAN DOWSKI ist diese nicht nur in der musikalischen Sozialisation verankert, die von Hip Hop und Rock über Jazz und Funk bis hin zu Musique concrète reicht, sondern auch in seinen energiegeladenen House- und Tech-House Produktionen und DJ-Sets. Schaut man sich das Spektrum der Labels an, auf denen der gebürtige Franzose bereits veröffentlichte, liest es sich ebenfalls wie ein „Who is Who“ der internationalen Szene: Cadenza, Soma, Rekids, und Ellen Alliens BPitch Control sind dabei. Lee zählt man zu den ibizenkischen Vagabundos von Luciano und sein Name ist vor allem dieser Tage eng an Anja Schneiders Label Mobilee geknüpft, bei dem er auch gerade jetzt passend zu seinem Gastspiel bei uns sein neues Album „Cerca Trova“ sowie die neue „Back to Back 10 Compilation“ veröffentlicht. Der in Genf lebende Vollblutmusiker ist seit über 20 Jahren eng mit der elektronischen Musik verbunden und die Liste seiner Gigs – von Panorama Bar über Rex Club zu Watergate – ist mehr als beachtlich.
An seine Seite stellen wir die Allzweckwaffe BENNA. Der inzwischen längste Resident im Hause Harry Klein Kosmos ist mehr als nur ein Münchner Urgestein in der Szene und ein Garant für volle Dancefloors auf der ganzen Welt. Wir sind mehr als glücklich ihn endlich einmal bei uns begrüßen zu dürfen. Im Separee beschallt euch die ganze Nacht über unser Resident XAVER SCHOTT zusammen mit DANIEL ZAPF.
Euer Electronic Monster Team

Folgt uns: https://www.facebook.com/ElectronicMonsterMunich

Februar 2016

5.02.2016

Electronic Monster

LEE VAN DOWSKI

LEE VAN DOWSKI

Mobilee | Cadenza

BENNA

Harry Klein | München

Separée: XAVER SCHOTT vs DANIEL ZAPF

Electronic Monster | Circle Music

VJ: MO

Bubu Nation | Harry Klein Visuals | Berlin

Die Bandbreite eines Künstlers spiegelt sich in verschiedenen Aspekten wieder. Bei LEE VAN DOWSKI ist diese nicht nur in der musikalischen Sozialisation verankert, die von Hip Hop und Rock über Jazz und Funk bis hin zu Musique concrète reicht, sondern auch in seinen energiegeladenen House- und Tech-House Produktionen und DJ-Sets. Schaut man sich das Spektrum der Labels an, auf denen der gebürtige Franzose bereits veröffentlichte, liest es sich ebenfalls wie ein „Who is Who“ der internationalen Szene: Cadenza, Soma, Rekids, und Ellen Alliens BPitch Control sind dabei. Lee zählt man zu den ibizenkischen Vagabundos von Luciano und sein Name ist vor allem dieser Tage eng an Anja Schneiders Label Mobilee geknüpft, bei dem er auch gerade jetzt passend zu seinem Gastspiel bei uns sein neues Album „Cerca Trova“ sowie die neue „Back to Back 10 Compilation“ veröffentlicht. Der in Genf lebende Vollblutmusiker ist seit über 20 Jahren eng mit der elektronischen Musik verbunden und die Liste seiner Gigs – von Panorama Bar über Rex Club zu Watergate – ist mehr als beachtlich.
An seine Seite stellen wir die Allzweckwaffe BENNA. Der inzwischen längste Resident im Hause Harry Klein Kosmos ist mehr als nur ein Münchner Urgestein in der Szene und ein Garant für volle Dancefloors auf der ganzen Welt. Wir sind mehr als glücklich ihn endlich einmal bei uns begrüßen zu dürfen. Im Separee beschallt euch die ganze Nacht über unser Resident XAVER SCHOTT zusammen mit DANIEL ZAPF.
Euer Electronic Monster Team

Folgt uns: https://www.facebook.com/ElectronicMonsterMunich

Weiterlesen

Weiterlesen