Harrys Kalender

April 2016 – April 2017

1.04.2016

Marry Klein

BEBETTA

BEBETTA

BEBETTA

Monaberry | Berlin

STEFANIE RASCHKE

Wannda | München

JAZ ELLE

München

Separée:

FRAU HOFMANN

München

VJ: JULADI

Nürtingen

***

*AUS HARRY KLEIN WIRD MARRY KLEIN!
*Let’s turn the tables!

Den ganzen Monat April im Harry Klein, Sonnenstr. 8 (am Stachus), 80331 München

Das Missverhältnis Frauen zu Männer zieht sich nicht nur durch internationalen Führungsebenen. Denn auch in der Kunst, egal ob bildend oder darstellend, ist der prozentuale Anteil von erfolgreichen Frauen geringer. Darauf wollen wir mit “Marry Klein” aufmerksam machen, indem wir ausschließlich weiblichen Protagonisten einen ganzen Monat den Raum geben, ihr Können zu präsentieren. Musik, Licht und Kunst – Alles kommt von Frauen.

>>> TICKETS <<<

***

Bebetta stammt aus Bremen und ist eine spielerische, bunte und charmante Persönlichkeit, die Allem einen Hauch Humor injiziert. Ihr Ziel ist es, die Menschen mit ihrer Musik aus dem Alltag ausbrechen zu lassen, um einen Moment des Glücks zu erleben. Ihre Sets, irgendwo zwischen House & Techno, mit dem Fokus auf Melodie, treibenden Drums und emotionaler Sensibilität, bot sie bereits in den besten Clubs und angesagtesten Festivals der Welt zum Besten. Immer nach dem Motto: „Don’t worry, be betta“!

Seit sie 16 Jahre alt ist, ist Stefanie Raschke von elektronischer Musik fasziniert und teilt ihre Emotionen mit ihren Sets, die sich im Bereich Deep House und Techno abspielen. Sie ist ein fester Teil des Wannda Kosmos und auch im Harry Klein darf sie nicht fehlen, wo sie schon mit Größen wie Karotte auflegte.

Jaz Elle zeigt durch Ihre Sets ihre ganz eigene Interpretation von Catchyness, denn sie spielt ihre eigene Definition von Techno und House, bei der Tiefe und Euphorie verschmelzen. Style, Groove sowie Einzigartigkeit sind ausschlaggebend, um ihr Publikum, das sie immer im Blick behält, mitzureißen. 2016 wird ihr erstes Release erscheinen.

Die aus Nürnberg stammende Wahlmünchnerin Frau Hofmann begeistert regelmäßig mit einer unverwechselbaren Mischung aus Deep House, Tech House und Minimal in Clubs und Open Airs rund um unsere Hauptstadt. Ihre emotionalen aber stets mitreißenden Sets ließen selbst überregionale Acts auf sie aufmerksam werden.

Juladi ist seit 2005 weltweit als Videokünstlerin unterwegs. Durch ihren einmaligen “handmade” Stil mit live Kamera und 4-fach Spiegelung hat sie VJ Wettbewerbe gewonnen und als Gastdozentin an der Kunstuniversität San Carlos in Mexico City und der NYU in Berlin gelehrt, sowie auf zahlreichen Festivals und in Kunst Museen live performt. Mit ihrer neuen, interaktiven Videoinstallation darf Jeder spielen.

April 2016 – April 2017

1.04.2016

Marry Klein

BEBETTA

BEBETTA

BEBETTA

Monaberry | Berlin

STEFANIE RASCHKE

Wannda | München

JAZ ELLE

München

Separée:

FRAU HOFMANN

München

VJ: JULADI

Nürtingen

***

*AUS HARRY KLEIN WIRD MARRY KLEIN!
*Let’s turn the tables!

Den ganzen Monat April im Harry Klein, Sonnenstr. 8 (am Stachus), 80331 München

Das Missverhältnis Frauen zu Männer zieht sich nicht nur durch internationalen Führungsebenen. Denn auch in der Kunst, egal ob bildend oder darstellend, ist der prozentuale Anteil von erfolgreichen Frauen geringer. Darauf wollen wir mit “Marry Klein” aufmerksam machen, indem wir ausschließlich weiblichen Protagonisten einen ganzen Monat den Raum geben, ihr Können zu präsentieren. Musik, Licht und Kunst – Alles kommt von Frauen.

>>> TICKETS <<<

***

Bebetta stammt aus Bremen und ist eine spielerische, bunte und charmante Persönlichkeit, die Allem einen Hauch Humor injiziert. Ihr Ziel ist es, die Menschen mit ihrer Musik aus dem Alltag ausbrechen zu lassen, um einen Moment des Glücks zu erleben. Ihre Sets, irgendwo zwischen House & Techno, mit dem Fokus auf Melodie, treibenden Drums und emotionaler Sensibilität, bot sie bereits in den besten Clubs und angesagtesten Festivals der Welt zum Besten. Immer nach dem Motto: „Don’t worry, be betta“!

Seit sie 16 Jahre alt ist, ist Stefanie Raschke von elektronischer Musik fasziniert und teilt ihre Emotionen mit ihren Sets, die sich im Bereich Deep House und Techno abspielen. Sie ist ein fester Teil des Wannda Kosmos und auch im Harry Klein darf sie nicht fehlen, wo sie schon mit Größen wie Karotte auflegte.

Jaz Elle zeigt durch Ihre Sets ihre ganz eigene Interpretation von Catchyness, denn sie spielt ihre eigene Definition von Techno und House, bei der Tiefe und Euphorie verschmelzen. Style, Groove sowie Einzigartigkeit sind ausschlaggebend, um ihr Publikum, das sie immer im Blick behält, mitzureißen. 2016 wird ihr erstes Release erscheinen.

Die aus Nürnberg stammende Wahlmünchnerin Frau Hofmann begeistert regelmäßig mit einer unverwechselbaren Mischung aus Deep House, Tech House und Minimal in Clubs und Open Airs rund um unsere Hauptstadt. Ihre emotionalen aber stets mitreißenden Sets ließen selbst überregionale Acts auf sie aufmerksam werden.

Juladi ist seit 2005 weltweit als Videokünstlerin unterwegs. Durch ihren einmaligen “handmade” Stil mit live Kamera und 4-fach Spiegelung hat sie VJ Wettbewerbe gewonnen und als Gastdozentin an der Kunstuniversität San Carlos in Mexico City und der NYU in Berlin gelehrt, sowie auf zahlreichen Festivals und in Kunst Museen live performt. Mit ihrer neuen, interaktiven Videoinstallation darf Jeder spielen.

Weiterlesen

23.12.2016

Go Bananas!

BEBETTA & LE PALF (5h Set)

BEBETTA & LE PALF (5h Set)

BEBETTA & LE PALF

Monaberry | Berlin

LENA BART

Pardon | Palais | München

Separée: MAXIMILIAN HOCHBURGER

München

VJ: INSTALLATION BY NIKOLAUS KELLER played by VITAL ELECTRONICA

***

Ho Ho Ho! Heiligabend haben wir geschlossen und lassen deswegen die Katze heute schon aus dem Sack: BEBETTA & LE PALF, b2b, 5 Stunden mit Schleife umwickelt!

Bebetta stammt aus Bremen und ist eine spielerische, bunte und charmante Persönlichkeit, die Allem einen Hauch Humor injiziert. Ihr Ziel ist es, die Menschen mit ihrer Musik aus dem Alltag ausbrechen zu lassen, um einen Moment des Glücks zu erleben. Ihre Sets, irgendwo zwischen House & Techno, mit dem Fokus auf Melodie, treibenden Drums und emotionaler Sensibilität, bot sie bereits in den besten Clubs und angesagtesten Festivals der Welt zum Besten. Immer nach dem Motto: „Don’t worry, be betta“!
An ihrer Seite findet Ihr LE PALF, der nur zu besonderen Anlässen (wie z.b. der Fusion) back-to-back mit Bebetta spielt – heute ist so ein Anlass, denn Ihr bekommt die Beiden als vorweihnachtliches Schmankerl serviert, nämlich 5h back-to-back im Harry Klein!

Musikalische Feuerhilfe leistet den Beiden LENA BART, während MAXIMILIAN HOCHBURGER all night long das Separée zum scheppern bringt. Die Visuals kommen von VITAL ELECTRONICA.

Ho Ho Ho!

***

“If god is a DJ Harry Klein is the church”- so einst ein italienischer Landsmann über das Harry Klein.
Von dieser Aussage haben wir uns inspirieren lassen und deshalb wird das Hochamt unseres Vierviertel Glaubens ab 7. Dezember vor einem pandemonischen Hochaltar zelebriert.
Dieser Altar wird von unserem geschätzen Baumeister des “Harry Klein Barock” Nikolaus Keller errichtet. Seht selbst!

Weiterlesen

8.04.2017

Marry Klein

BEBETTA (5h Set)

BEBETTA (5h Set)

BEBETTA (23-4 Uhr)

Monaberry | Berlin

LENA BART

Pardon | Palais | München

Separée: ESSIKA

Tuesday Slump | MMA | München

VJ: Installation by BETTY MÜ played by SICOVAJA

***

>>>> TICKETS <<<<

***

Bebetta | Berlin
Bebetta stammt aus Bremen und ist eine spielerische, bunte und charmante Persönlichkeit, die Allem einen Hauch Humor injiziert. Ihr Ziel ist es, die Menschen mit ihrer Musik aus dem Alltag ausbrechen zu lassen, um einen Moment des Glücks zu erleben. Ihre Sets, irgendwo zwischen House & Techno, mit dem Fokus auf Melodie, treibenden Drums und emotionaler Sensibilität, bot sie bereits in den besten Clubs und angesagtesten Festivals der Welt zum Besten. Immer nach dem Motto: „Don’t worry, be betta“!

Lena Bart | München
Als eine Gewinnerin der „Marry Klein sucht Münchner Mädels“ Aktion in 2015, ist uns Lena Bart stetig ans Herz gewachsen. Mittlerweile ist sie nicht nur eine fest gebuchte Konstante im Harry Klein Kosmos, sondern auch Resident des stadtbekannten Palais Clubs, Veranstalterin und Ideengeber für Projekte wie den Visual Podcast mit dem sie Marry Klein in diesem Jahr repräsentiert. Lena verkörpert ein ganz eigenes musikalisches Spektrum – elektronische Tanzmusik in allen Facetten fügt sich bei ihr wie von selbst zusammen, vom Warm-Up bis zur Afterhour – Lena hat den Groove im Bart …äh… Blut.

Essika | München
Essika ist Resident im Mixed Munich Arts. Zudem ist sie Teil des Stock5 Kollektivs, sowie von Tuesday Slump Records und hat die Veranstaltungsreihe UFO mitbegründet. Ihr Sound bewegt sich irgendwo zwischen deepen, warmen House Beats, ausgeflippten 80er und Disco Sounds, sowie straightem Techno, wodurch sie sich nur schwer in eine Schublade stecken lässt. Mit ihren vielseitigen, dynamischen und stets spannenden Sets hat sie sich nicht nur in München einen Namen gemacht.

Sicovaja | München
Wie ihr Name klingt, zeigen sich auch ihre VJ-Sets; Verspielt, vor Kreativität sprudelnd und gerne auch etwas durchtrieben. Von der Verrücktheit des Alltags, über Filmschnipsel bis hin zu der ein oder anderen durchgebrannten Synapse wirkt Vieles auf ihre Kunst ein.

***

“AESTHETIC BEAST #2” by Betty Mü
Die abstrakte 3D Form aus gehobelten und lackiertem Holz und Plexiglas bettet sich vom Erdgeschoss bis zum ersten Stock über die Wände, Freifläche und Balkon haptisch in den Club ein. Kombiniert wird die Holzinstallation mit neuster VideoLED Technik, Video Mapping und rhythmischer Choreographie. Die Animation der Installation wird so programmiert dass sie auf Sound reagieren kann. Somit lässt sich nicht nur Klang und Vision miteinander verschmelzen, sondern auch die Räumlichkeit in eine immersive Umgebung verwandeln. Das persönliche Bewusstsein wird durch das Zusammenspiel zwischen physischen, digitalen und mentalen Aspekten unterstrichen.
Diese abstrakte skulpturale in sich pulsierende Arbeit umfasst die neueste Art von Software und Hardware Technik und macht neugierig auf das Potenzial zukünftiger technologischer Prozesse und neue Möglichkeiten in der VideoKunstForm.

Weiterlesen

Weiterlesen

23.12.2016

Go Bananas!

BEBETTA & LE PALF (5h Set)

BEBETTA & LE PALF (5h Set)

BEBETTA & LE PALF

Monaberry | Berlin

LENA BART

Pardon | Palais | München

Separée: MAXIMILIAN HOCHBURGER

München

VJ: INSTALLATION BY NIKOLAUS KELLER played by VITAL ELECTRONICA

***

Ho Ho Ho! Heiligabend haben wir geschlossen und lassen deswegen die Katze heute schon aus dem Sack: BEBETTA & LE PALF, b2b, 5 Stunden mit Schleife umwickelt!

Bebetta stammt aus Bremen und ist eine spielerische, bunte und charmante Persönlichkeit, die Allem einen Hauch Humor injiziert. Ihr Ziel ist es, die Menschen mit ihrer Musik aus dem Alltag ausbrechen zu lassen, um einen Moment des Glücks zu erleben. Ihre Sets, irgendwo zwischen House & Techno, mit dem Fokus auf Melodie, treibenden Drums und emotionaler Sensibilität, bot sie bereits in den besten Clubs und angesagtesten Festivals der Welt zum Besten. Immer nach dem Motto: „Don’t worry, be betta“!
An ihrer Seite findet Ihr LE PALF, der nur zu besonderen Anlässen (wie z.b. der Fusion) back-to-back mit Bebetta spielt – heute ist so ein Anlass, denn Ihr bekommt die Beiden als vorweihnachtliches Schmankerl serviert, nämlich 5h back-to-back im Harry Klein!

Musikalische Feuerhilfe leistet den Beiden LENA BART, während MAXIMILIAN HOCHBURGER all night long das Separée zum scheppern bringt. Die Visuals kommen von VITAL ELECTRONICA.

Ho Ho Ho!

***

“If god is a DJ Harry Klein is the church”- so einst ein italienischer Landsmann über das Harry Klein.
Von dieser Aussage haben wir uns inspirieren lassen und deshalb wird das Hochamt unseres Vierviertel Glaubens ab 7. Dezember vor einem pandemonischen Hochaltar zelebriert.
Dieser Altar wird von unserem geschätzen Baumeister des “Harry Klein Barock” Nikolaus Keller errichtet. Seht selbst!