Harrys Kalender

September 2016 – Januar 2017

8.09.2016

»RE-ACT!« HARRY KLEIN GOES KUNSTHALLE

»RE-ACT!« HARRY KLEIN GOES KUNSTHALLE

Ausstellung:
»Inszeniert! Spektakel und Rollenspiel in der Gegenwartskunst«

Musik:

DAVE DINGER

Bachstelzen | Berlin

MORITZ BUTSCHEK

Gomma | Toy Tonics | Twoinarow | München

Visuals:

VITAL ELECTRONICA

München

Special Guides in der Ausstellung:
Studierende der Akademie der Bildenden Künste, der Macromedia Akademie und der Akademie Mode & Design  München

www.kunsthalle-muc.de/begleitprogramm/re-act
www.harrykleinclub.de
www.facebook.com/dingerdave/
www.facebook.com/butschek
www.egofm.de/

MEDIENPARTNER: egoFM

***

»Re-Act!« ist ein Partyformat, um die Ausstellungen der Kunsthalle München neu erlebbar zu machen. Diesmal trifft zeitgenössische Kunst auf Techno und Visuals.
AUSSTELLUNG (Bis 23 Uhr)

Sind wir nur Schauspieler in unserem eigenen Leben? Ist unsere Realität nichts als Inszenierung? Wie bestimmen Fiktion und Inszenierung unsere Realität? Was gaukeln uns die Bilder der Medien vor? Die Ausstellung geht diesen Fragen nach und zeigt verblüffende Weltentwürfe zwischen Poesie und Trash, politischem Zeitgeschehen und Science Fiction, klassischer Kunsttradition und Multimedia.

SPECIAL GUIDES

Keine kunsthistorische Führung, keine One-Way-Kommunikation, sondern eine offene, ungezwungene Form des Austauschs über die Kunstwerke. Das ist die Idee hinter dem Special-Guide-Konzept. Junge Kunst- Medien- und Mode-Studierende stehen in der Ausstellung bereit: Einfach ansprechen oder ansprechen lassen – und ins Gespräch kommen.
MUSIK (bis 24 Uhr)

Passend zur extravaganten Ausstellung, haben wir DAVE DINGER, einen extravaganten Künstler eingeladen, dessen Musik sich kaum in Worte fassen lässt. Er ist ein Teil der legendären Bachstelzen Crew, spielt auf Festivals wie der Fusion, dem Garbicz Festival oder dem 3000 Grad Festival, nennt Clubs wie das KaterBlau, Ritter Butzke oder Sisyphos sein Zuhause und bringt heute die besondere Musik dieser besonderen Partys in die Kunsthalle.

Musikalische Unterstützung erfährt Dave durch den DJ, Produzenten und Blogger MORITZ BUTSCHEK, der nicht nur durch seinen Blog TWOINAROW.COM, sondern auch durch regelmäßige Gigs auf dem Wannda Festival oder in Clubs wie dem Kong, der Roten Sonne oder dem Sisyphos, einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat.

VISUALISIERUNG

Wir freuen uns, VITAL ELECTRONICA für »Re-Act!« gewonnen zu haben. Der junge Ausnahmekünstler hat sich auf die Bilderzeugung durch Patchprogrammierung spezialisiert und hat ein Faible für generative und geometrische Inhalte. Viele seiner Contents werden komplett von der Musik gesteuert und auch geformt, hohe Farb- und Bildkontraste sind Standard, ebenso wie eigens animierte groteske und psychedelische Inhalte. Die Verbindung dimensionloser Welten zwischen Technik und Natur, der künstlichen und realen Welt, liegen ihm besonders am Herzen.
Offizielle Hashtags: #KunsthalleMuc #Inszeniert # ReActMuc
_________________________________________________

Mit »Re-Act!«-Stempel ist der Eintritt im Harry Klein zur Aftershow kostenlos. Dort im Programm:
»Re-Act!« x NBAST Label Night w/ COEO, HDSN, SCHEGG

September 2016 – Januar 2017

8.09.2016

»RE-ACT!« HARRY KLEIN GOES KUNSTHALLE

»RE-ACT!« HARRY KLEIN GOES KUNSTHALLE

Ausstellung:
»Inszeniert! Spektakel und Rollenspiel in der Gegenwartskunst«

Musik:

DAVE DINGER

Bachstelzen | Berlin

MORITZ BUTSCHEK

Gomma | Toy Tonics | Twoinarow | München

Visuals:

VITAL ELECTRONICA

München

Special Guides in der Ausstellung:
Studierende der Akademie der Bildenden Künste, der Macromedia Akademie und der Akademie Mode & Design  München

www.kunsthalle-muc.de/begleitprogramm/re-act
www.harrykleinclub.de
www.facebook.com/dingerdave/
www.facebook.com/butschek
www.egofm.de/

MEDIENPARTNER: egoFM

***

»Re-Act!« ist ein Partyformat, um die Ausstellungen der Kunsthalle München neu erlebbar zu machen. Diesmal trifft zeitgenössische Kunst auf Techno und Visuals.
AUSSTELLUNG (Bis 23 Uhr)

Sind wir nur Schauspieler in unserem eigenen Leben? Ist unsere Realität nichts als Inszenierung? Wie bestimmen Fiktion und Inszenierung unsere Realität? Was gaukeln uns die Bilder der Medien vor? Die Ausstellung geht diesen Fragen nach und zeigt verblüffende Weltentwürfe zwischen Poesie und Trash, politischem Zeitgeschehen und Science Fiction, klassischer Kunsttradition und Multimedia.

SPECIAL GUIDES

Keine kunsthistorische Führung, keine One-Way-Kommunikation, sondern eine offene, ungezwungene Form des Austauschs über die Kunstwerke. Das ist die Idee hinter dem Special-Guide-Konzept. Junge Kunst- Medien- und Mode-Studierende stehen in der Ausstellung bereit: Einfach ansprechen oder ansprechen lassen – und ins Gespräch kommen.
MUSIK (bis 24 Uhr)

Passend zur extravaganten Ausstellung, haben wir DAVE DINGER, einen extravaganten Künstler eingeladen, dessen Musik sich kaum in Worte fassen lässt. Er ist ein Teil der legendären Bachstelzen Crew, spielt auf Festivals wie der Fusion, dem Garbicz Festival oder dem 3000 Grad Festival, nennt Clubs wie das KaterBlau, Ritter Butzke oder Sisyphos sein Zuhause und bringt heute die besondere Musik dieser besonderen Partys in die Kunsthalle.

Musikalische Unterstützung erfährt Dave durch den DJ, Produzenten und Blogger MORITZ BUTSCHEK, der nicht nur durch seinen Blog TWOINAROW.COM, sondern auch durch regelmäßige Gigs auf dem Wannda Festival oder in Clubs wie dem Kong, der Roten Sonne oder dem Sisyphos, einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat.

VISUALISIERUNG

Wir freuen uns, VITAL ELECTRONICA für »Re-Act!« gewonnen zu haben. Der junge Ausnahmekünstler hat sich auf die Bilderzeugung durch Patchprogrammierung spezialisiert und hat ein Faible für generative und geometrische Inhalte. Viele seiner Contents werden komplett von der Musik gesteuert und auch geformt, hohe Farb- und Bildkontraste sind Standard, ebenso wie eigens animierte groteske und psychedelische Inhalte. Die Verbindung dimensionloser Welten zwischen Technik und Natur, der künstlichen und realen Welt, liegen ihm besonders am Herzen.
Offizielle Hashtags: #KunsthalleMuc #Inszeniert # ReActMuc
_________________________________________________

Mit »Re-Act!«-Stempel ist der Eintritt im Harry Klein zur Aftershow kostenlos. Dort im Programm:
»Re-Act!« x NBAST Label Night w/ COEO, HDSN, SCHEGG

Weiterlesen

6.01.2017

Electronic Monster pres.

MIMI LOVE & DAVE DINGER (Bachstelzen)

MIMI LOVE & DAVE DINGER (Bachstelzen)

Electronic Monster präsentiert
MIMI LOVE & DAVE DINGER (Bachstelzen)

► Datum: Freitag, 06.01.2017
► Zeit: 23:00 – 07:00 Uhr
► Ort: Harry Klein

► Lineup:
MIMI LOVE (Kater Blau / Bachstelzen)
DAVE DINGER (Kater Blau / Bachstelzen)
SUZA (Electronic Monster // female:pressure // Berlin)

█ VJ: CAMELION (Electronic Monster)

>>> TICKETS <<<

Die Bachstelzen. Eine kleine Berliner Legende. Ein Veranstaltungs- und Künstlerkollektiv, ohne das es die Bar25, Kater Blau oder das Garbicz Festival sicherlich niemals gegeben hätte. Und wahrscheinlich hätte das Fusion Festival auch einen Tacken weniger Bekanntheit, Glanz und Glitzer ohne den legendären Floor. Wir sind stolz gleich zwei unserer allerliebsten DJs aus diesem Kollektiv an diesem Abend im Harry Klein zu haben.

Mit MIMI LOVE haben wir abermals unser absolutes Wunschbooking im Harry Klein. In Berlin schon längst als ungekrönte Königin der Nacht bekannt, hat sie Wochenende für Wochenende einen festen Platz in allen Clubs der Stadt. Am liebsten spielt sie jedoch in ihrer Homebase, dem Kater Blau, in dem sie regelmäßig den Acid Bogen mit extralangen und uferlosen Sets bis weit in den Montag Mittag hinein überspannt. Im Kater Blau fühlt sich auch ihr Freund DAVE DINGER richtig wohl. Der ist dort für die etwas schärferen und knackigeren Sounds im Heinz Hopper Floor bekannt und hat mit dem unglaublichen Garbicz Festival Opening dieses Jahr zugleich mal das beste Set des ganzen Festivals abgeliefert. Trotz unterschiedlicher Musikstile sind beide zurecht absolute Garanten für einen vollen und extatischen Floor. Egal ob auf der Fusion, oder bei einer ihrer legendären, tagelangen Bachstelzen-Partys in Berlin. We love Mimi Love. We Love Dave Dinger. Ihr werdet das ganz sicherlich auch tun. An ihre Seite stellen wir diesen Abend unseren Berlin-Export SUZA.

Euer Electronic Monster Team

>>> FOLGT UNS! <<<

Weiterlesen

Weiterlesen

6.01.2017

Electronic Monster pres.

MIMI LOVE & DAVE DINGER (Bachstelzen)

MIMI LOVE & DAVE DINGER (Bachstelzen)

Electronic Monster präsentiert
MIMI LOVE & DAVE DINGER (Bachstelzen)

► Datum: Freitag, 06.01.2017
► Zeit: 23:00 – 07:00 Uhr
► Ort: Harry Klein

► Lineup:
MIMI LOVE (Kater Blau / Bachstelzen)
DAVE DINGER (Kater Blau / Bachstelzen)
SUZA (Electronic Monster // female:pressure // Berlin)

█ VJ: CAMELION (Electronic Monster)

>>> TICKETS <<<

Die Bachstelzen. Eine kleine Berliner Legende. Ein Veranstaltungs- und Künstlerkollektiv, ohne das es die Bar25, Kater Blau oder das Garbicz Festival sicherlich niemals gegeben hätte. Und wahrscheinlich hätte das Fusion Festival auch einen Tacken weniger Bekanntheit, Glanz und Glitzer ohne den legendären Floor. Wir sind stolz gleich zwei unserer allerliebsten DJs aus diesem Kollektiv an diesem Abend im Harry Klein zu haben.

Mit MIMI LOVE haben wir abermals unser absolutes Wunschbooking im Harry Klein. In Berlin schon längst als ungekrönte Königin der Nacht bekannt, hat sie Wochenende für Wochenende einen festen Platz in allen Clubs der Stadt. Am liebsten spielt sie jedoch in ihrer Homebase, dem Kater Blau, in dem sie regelmäßig den Acid Bogen mit extralangen und uferlosen Sets bis weit in den Montag Mittag hinein überspannt. Im Kater Blau fühlt sich auch ihr Freund DAVE DINGER richtig wohl. Der ist dort für die etwas schärferen und knackigeren Sounds im Heinz Hopper Floor bekannt und hat mit dem unglaublichen Garbicz Festival Opening dieses Jahr zugleich mal das beste Set des ganzen Festivals abgeliefert. Trotz unterschiedlicher Musikstile sind beide zurecht absolute Garanten für einen vollen und extatischen Floor. Egal ob auf der Fusion, oder bei einer ihrer legendären, tagelangen Bachstelzen-Partys in Berlin. We love Mimi Love. We Love Dave Dinger. Ihr werdet das ganz sicherlich auch tun. An ihre Seite stellen wir diesen Abend unseren Berlin-Export SUZA.

Euer Electronic Monster Team

>>> FOLGT UNS! <<<