Harrys Kalender

August 2013 – Dezember 2014

31.08.2013

Die Electrophilen pres. IMOLA Labelnight

ARGENIS BRITO

ARGENIS BRITO

ARGENIS BRITO Melisma | Cadenza | Venezuela | Berlin

PHILIPP BLECHA Club Pompadour | NB Rec. | Wien

MORITZ GAUDLITZ Poétique Électronique | Berlin | Wien

VJ: OptoPussies

Noch einmal kommen die Electrophilen in diesem tollen Sommer zu Gast ins Harry Klein. 6 Jahre sind sie mittlerweile alt und aus dem Programm eures Münchner Clubs nicht mehr wegzudenken. An diesem Samstag haben die Jungs wieder richtige Schmankerl im Gepäck.

Argenis Brito heißt der Star dieses Abends. Der gebürtige Südamerikaner ist ein internationaler Topstar, der sich seit über 10 Jahren in der elektronischen Musikszene einen Namen macht und zu einer festen Größe geworden ist. Er tourt über die ganze Welt und arbeitet nicht nur als DJ sondern produziert auch viele eigene Stücke, die er auf Labels wie “Crosstown Rebels”, “Cadenza”, “Dame Music”, “Mobilee” oder “Tuning Spork” veröffentlicht. Argenis ist ein Vollblutmusiker, der sich ganz dem elektronischen Sound verschrieben hat und der durch sein Gespür für die Musik zu einem unvergessenen Abend beitragen wird.

Neben ihm steht an diesem Abend Philipp Blecha aus Wien. Über Philipp gibt es eigentlich kaum noch was Neues zu sagen, denn ihr kennt ihn mittlerweile. Der sympathische Wiener tourt durch ganz Europa und bespielt die wichtigsten Clubs der Elektroszene. Seit 2008 produziert Philipp auch eigene Musik und hier entsteht eine Verbindung zu Argenis.
Die beiden saßen in letzter Zeit verstärkt zusammen im Studio und feiern an diesem 31.08.2013 exklusiv im Münchner Harry Klein ihre Release-Party zur “Mother’s Love EP”, die sie auf dem Label “imola-music” veröffentlichen. Die Scheibe passt laut Labelmanager Marco Riemann perfekt in das Repertoire des Frankfurter/Wiener Labels, das von chill-out, deep house bis hin zu Techhouse und Minimal ein breites musikalisches Spektrum abdeckt.

Und die Electrophilen wären nicht die Electrophilen wenn sie nicht noch ein Schmankerl hätten: Moritz Gaudlitz. Electrophilen-Resident der ersten Stunde und ein Diamant, der in Deutschland nach wie vor selten zu finden und zu hören ist. In München sowieso, da Moritz sich als neue Homebase Berlin ausgesucht hat, um von der deutschen Metropole aus Karriere zu machen. Er arbeitet unentwegt an eigenen und neuen Releases und es wird nicht mehr lange dauern, bis es knallt.

Nebem Imola-Music-Relase mit Argenis Brito und Philipp Blecha und Moritz Gaudlitz gibt es am Abend selbst noch einige tolle Dinge, die ihr gewinnen könnt. Was? Lasst euch überraschen und kommt am 31. August ins Harry Klein. Denn: wurdet ihr jemals enttäuscht?

EURE ELECTROPHILEN

 

August 2013 – Dezember 2014

31.08.2013

Die Electrophilen pres. IMOLA Labelnight

ARGENIS BRITO

ARGENIS BRITO

ARGENIS BRITO Melisma | Cadenza | Venezuela | Berlin

PHILIPP BLECHA Club Pompadour | NB Rec. | Wien

MORITZ GAUDLITZ Poétique Électronique | Berlin | Wien

VJ: OptoPussies

Noch einmal kommen die Electrophilen in diesem tollen Sommer zu Gast ins Harry Klein. 6 Jahre sind sie mittlerweile alt und aus dem Programm eures Münchner Clubs nicht mehr wegzudenken. An diesem Samstag haben die Jungs wieder richtige Schmankerl im Gepäck.

Argenis Brito heißt der Star dieses Abends. Der gebürtige Südamerikaner ist ein internationaler Topstar, der sich seit über 10 Jahren in der elektronischen Musikszene einen Namen macht und zu einer festen Größe geworden ist. Er tourt über die ganze Welt und arbeitet nicht nur als DJ sondern produziert auch viele eigene Stücke, die er auf Labels wie “Crosstown Rebels”, “Cadenza”, “Dame Music”, “Mobilee” oder “Tuning Spork” veröffentlicht. Argenis ist ein Vollblutmusiker, der sich ganz dem elektronischen Sound verschrieben hat und der durch sein Gespür für die Musik zu einem unvergessenen Abend beitragen wird.

Neben ihm steht an diesem Abend Philipp Blecha aus Wien. Über Philipp gibt es eigentlich kaum noch was Neues zu sagen, denn ihr kennt ihn mittlerweile. Der sympathische Wiener tourt durch ganz Europa und bespielt die wichtigsten Clubs der Elektroszene. Seit 2008 produziert Philipp auch eigene Musik und hier entsteht eine Verbindung zu Argenis.
Die beiden saßen in letzter Zeit verstärkt zusammen im Studio und feiern an diesem 31.08.2013 exklusiv im Münchner Harry Klein ihre Release-Party zur “Mother’s Love EP”, die sie auf dem Label “imola-music” veröffentlichen. Die Scheibe passt laut Labelmanager Marco Riemann perfekt in das Repertoire des Frankfurter/Wiener Labels, das von chill-out, deep house bis hin zu Techhouse und Minimal ein breites musikalisches Spektrum abdeckt.

Und die Electrophilen wären nicht die Electrophilen wenn sie nicht noch ein Schmankerl hätten: Moritz Gaudlitz. Electrophilen-Resident der ersten Stunde und ein Diamant, der in Deutschland nach wie vor selten zu finden und zu hören ist. In München sowieso, da Moritz sich als neue Homebase Berlin ausgesucht hat, um von der deutschen Metropole aus Karriere zu machen. Er arbeitet unentwegt an eigenen und neuen Releases und es wird nicht mehr lange dauern, bis es knallt.

Nebem Imola-Music-Relase mit Argenis Brito und Philipp Blecha und Moritz Gaudlitz gibt es am Abend selbst noch einige tolle Dinge, die ihr gewinnen könnt. Was? Lasst euch überraschen und kommt am 31. August ins Harry Klein. Denn: wurdet ihr jemals enttäuscht?

EURE ELECTROPHILEN

 

Weiterlesen

11.12.2014

DIE

ELECTROPHILEN

ELECTROPHILEN

VELI X VIwO DJ Set

Kong – On the Drop | München

MORITZ GAUDLITZ

PÉ | Berlin

VJ: OptoPussies

 

Die letzte, letzte Party der Electrophilen. Kommt vorbei und feiert mit uns Abschied!

Weiterlesen

Weiterlesen

11.12.2014

DIE

ELECTROPHILEN

ELECTROPHILEN

VELI X VIwO DJ Set

Kong – On the Drop | München

MORITZ GAUDLITZ

PÉ | Berlin

VJ: OptoPussies

 

Die letzte, letzte Party der Electrophilen. Kommt vorbei und feiert mit uns Abschied!