Harrys Kalender

März 2017

18.03.2017

BMW CLUBKONZERTE

BMW CLUBKONZERTE

Streichquartett der Münchner Philharmoniker

***

Streichquartett des Münchener Kammerorchester

***

Die »BMW Clubkonzerte«
zwei Orchester, zwei Clubs, keine Berührungsängste!

18. März 2017 im BobBeamanClub (Gabelsbergerstr. 4)
Einlass 20:30 Uhr | Beginn 21 Uhr

Zwei Orchester, zwei Clubs, keine Berührungsängste: Ensembles der Münchner Philharmoniker und des Münchener Kammerorchesters spielen ‘ihre’ Musik auch im Club. Musik in entspannter und kommunikativer Atmosphäre erreicht sowohl Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher.
In Kooperation mit: Bob Beaman Music Club und Harry Klein

***

Streichquartett der Münchner Philharmoniker

Ralph Vaughan Williams: Streichquartett Nr. 1

Es spielen:
Julian Shevlin, Violine
Simon Fordham, Violine
Valentin Eichler, Viola
David Hausdorf, Violoncello

Streichquartett des Münchener Kammerorchester

Wolfgang Amadeus Mozart: Allegro vivace assai aus dem “Jagdquartett”
Joseph Haydn: Presto aus dem Streichquartett Op.1, Hob.III, 1 “La chasse”
Robert Schumann: Finale aus Papillons, Nr. 12
Jörg Widmann: 3. Streichquartett “Jagdquartett”

Es spielen:
Yuki Kasai, Violine
Rüdiger Lotter, Violine
Kelvin Hawthorne, Viola
Mikayel Hakhnazaryan, Violoncello

***

Einlass 20:30 Uhr | Beginn 21 Uhr
AK 15€ / ermäßigt 12€, VVK 12€ (zzgl. VVK-Gebühr)

>>> Tickets <<<

Eine Kooperation von Münchener Kammerorchester, Münchner Philharmonikern, dem Bob Beaman Music Club und dem Harry Klein.

Nächster Termin:
14. Oktober 2017 / Harry Klein

März 2017

18.03.2017

BMW CLUBKONZERTE

BMW CLUBKONZERTE

Streichquartett der Münchner Philharmoniker

***

Streichquartett des Münchener Kammerorchester

***

Die »BMW Clubkonzerte«
zwei Orchester, zwei Clubs, keine Berührungsängste!

18. März 2017 im BobBeamanClub (Gabelsbergerstr. 4)
Einlass 20:30 Uhr | Beginn 21 Uhr

Zwei Orchester, zwei Clubs, keine Berührungsängste: Ensembles der Münchner Philharmoniker und des Münchener Kammerorchesters spielen ‘ihre’ Musik auch im Club. Musik in entspannter und kommunikativer Atmosphäre erreicht sowohl Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher.
In Kooperation mit: Bob Beaman Music Club und Harry Klein

***

Streichquartett der Münchner Philharmoniker

Ralph Vaughan Williams: Streichquartett Nr. 1

Es spielen:
Julian Shevlin, Violine
Simon Fordham, Violine
Valentin Eichler, Viola
David Hausdorf, Violoncello

Streichquartett des Münchener Kammerorchester

Wolfgang Amadeus Mozart: Allegro vivace assai aus dem “Jagdquartett”
Joseph Haydn: Presto aus dem Streichquartett Op.1, Hob.III, 1 “La chasse”
Robert Schumann: Finale aus Papillons, Nr. 12
Jörg Widmann: 3. Streichquartett “Jagdquartett”

Es spielen:
Yuki Kasai, Violine
Rüdiger Lotter, Violine
Kelvin Hawthorne, Viola
Mikayel Hakhnazaryan, Violoncello

***

Einlass 20:30 Uhr | Beginn 21 Uhr
AK 15€ / ermäßigt 12€, VVK 12€ (zzgl. VVK-Gebühr)

>>> Tickets <<<

Eine Kooperation von Münchener Kammerorchester, Münchner Philharmonikern, dem Bob Beaman Music Club und dem Harry Klein.

Nächster Termin:
14. Oktober 2017 / Harry Klein

Weiterlesen

18.03.2017

IWW - Chicago House Unit

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

Strictly Jaz Unit | Chicago

MAXÂGE

IWW | München

FABIAN KRANZ

IWW | Trap10 | München

Separée: MORITZ BELDIG

awi | München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

Chicago House – zusammen mit Detroit Techno die Musikrichtung, die uns zu den Wurzeln der elektronische Musik zurückführt, die wir von IWW heute hören. Und so sind wir stolz, einen der Pioniere dieser Bewegung, die uns bis heute prägt, einzuladen. BOO WILLIAMS ist schon seit den 80er Jahren im Studio und somit schon ein alter Hase im Show Biz. Seine erste Platte erschien 1993 auf Djax Recordings und wurde gefolgt von einer Reihe von Veröffentlichungen unter anderem auf dem legendären Relief Label. Doch allzu tief wollen wir auch nicht in den Geschichtsbüchern graben sondern uns lieber darauf fokussieren, was aktuell um den Künstler passiert. Und das ist eine ganze Menge: Veröffentlichungen auf Labels wie Rush Hour oder seinem eigenen Label Strictly Jazz Unit katapultieren Ihn aktuell an die Spitze der Charts und so sind wir gespannt, was er an diesem besonderen Abend im Harry Klein noch in seiner Trickkiste dabei hat. Natürlich dürfen die IWW-Veteranen der 10. Saison MAXÂGE und FABIAN KRANZ sowie unser Separée DJ MORITZ BELDIG nicht unerwähnt bleiben. House ist die Farbe des Frühlings!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

22.03.2017

Garry Klein

FLORIAN REITH

FLORIAN REITH

FLORIAN REITH

Hochhouse | München

DEAN DEVILLE

München

BOBABACHTZEHNUHR

München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

 

***

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen zahlenden Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

***
Für FLORIAN REITH ist das Arrangement das Wichtigste. Vertrackte Hi-Hat-Loops, eine Shufflesnar, luftige Pads – das sind die Dinge die Florian an einem perfekten Track liebt, wen er sich denn auch langsam aufbaut, das ist genauso wichtig. Die aufmerksamen Garry Klein Gäste, vor allem die, die sich die Nacht auf der Tanzfläche um die Ohren schlagen, wissen dass.
Was nicht alle wissen, Florian ist nicht „nur“ DJ sondern lebt sein Talent auch beim Remixen und Produzieren aus. In den Genuss seines Genies kamen bisher bereits unsere lieben Freunde von „Poenitsch&Jakopic“. Dass der gebüritge Münchner in seiner Stadt der Herzen am meisten die Gemütlichkeit schätzt, darauf wäre bei seinen immer mehr als tanzbaren Sets keiner.
In diesem Sinne – PUT ON YOUR DANCING SHOES.

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

23.03.2017

RANT & RAVE

RANT & RAVE

FREEZLER & WILEF

Feta Records | München

MARINUS KLINKSIK & FABIAN SCHRAMM

Feta Records | München

LEONIE & CHARLY

Rant & Rave | München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

Wer zur Facebookveranstaltung zusagt, erhält bis 24 Uhr freien Eintritt. Zusagen werden bis 18 Uhr am Veranstaltungstag akzeptiert! Donnerstags ist das immer so!

***
RANT & RAVE mit Feta Records

“Langsam übernehmen die Jungs von Feta Records! Das liegt zum einen an ihren epischen DJ-Skills
und zum anderen an den fantastischen Leuten, die sie jedes Mal mit ins Harry Klein bringen.
Klar, dass es 2017 wieder ein Feta-Special gibt. Dieses Mail wieder mit Freezler & Wilef und einem
zweiten Slot mit Feta-Sound, den Marinus Klinksik & Fabian Schramm bespielen werden.
Vier Feta-Buben, das wird witzig! Warm-up gibt es wie gewohnt von Leonie & Charly. Bis dann!”

***
Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

24.03.2017

10 JAHRE UPON.YOU!

MARCO RESMANN | ECHONOMIST live

MARCO RESMANN | ECHONOMIST live

MARCO RESMANN

Upon.You | Watergate | Berlin

ECHONOMIST live

Upon.You | Berlin

MICHAEL H.

Harry Klein | Mellowflex | München

Separée: VOR UND NACHNAME b2b DEVILSFRUIT

München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

 

***
Zehn Jahre Upon.You Records – „The Common Ten“.
Oder anders ausgedrückt: 3650 Tage. 87600 Stunden. Mehr als fünf Millionen Minuten. Das wiederum entspricht mehr als dreihundert Millionen Sekunden.
Niemand weiss genau, wieviel dieser Zeit die Upon.You Records Crew seit der Labelgründung Anfang 2007 durch DJ & Producer Marco Resmann und Hawks Grunert, seines Zeichens altgedienter Veteran in Sachen elektronischer Musik, effektiv damit verbracht haben mag, ihren Dienst im Labeloffice, hinter den DJ-Pulten dieser Welt oder im Studio zu verrichten, aber das Resultat ist ein Eindeutiges.
In den vergangenen zehn Jahren ist Upon.You stetig gewachsen, gereift und mittlerweile von den Tanzflächen, Plattentellern und aus den Clubs dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Gleiches gilt auch und vor allem für den umfangreichen Backkatalog des Labels, der mittlerweile mehr als einhundert Single-Releases umfasst, ergänzt von Labelcompilations, Alben und natürlich den diversen Offshoots der Upon.You-Familie wie Upon.You Digital oder UYX.
Und natürlich sind wir stolz auf und glücklich über den Weg, den unser einst kleines Label seit dem Februar 2007 genommen hat. Um es mit den wohlgewählten Worten von Fatboy Slim zu sagen: „You’ve come a long way, Baby.“
Mehr als 50 Künstler haben in dieser Zeit Tracks unter dem Dach der Upon.You-Familie veröffentlicht, eine ähnliche Zahl von Remixern findet sich auf all unseren Releases wieder und unzählige DJ’s und Live-Acts haben ihren Sound auf Upon.You Events und Labelnächten in Berlin und der ganzen Welt präsentiert. Manche davon sind mittlerweile auch fester Bestandteil eines weiteren, erfolgreichen Ablegers des Labels – unserer eigenen Bookingagentur Upon.You Bookings.
All das ist natürlich Grund zum Feiern und wir freuen uns ein aufregendes Jahr mit vielen Geburtstags- / Jubiläumsevents, unter anderem auf dem Sonar Festival in Barcelona, dem ADE in Amsterdam und in vielen weiteren europäischen Metropolen, wie heute in München im Harry Klein. Neben den anstehenden Events und einer erheblichen Dosis an aufregenden Singles von altvertrauten Namen und bisher unentdeckten Talenten wird der Herbst 2017 mit unserer Jubiläumscompilation „The Common Ten“ definitiv ein Heisser, die – als Fortsetzung unserer Fünfjahrescompilation „The Hot Five“ in 2012 – die Zweistelligkeit, das grosse, römische ‘X’ nicht nur musikalisch, sondern auch mit einem ganz speziellen Artwork zelebrieren wird.
In diesem Sinne setzen wir die Segel, brechen auf und steuern Upon.You Records volle Kraft voraus in die nächste Dekade – und euch nehmen wir mit!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

25.03.2017

Postapokalypse

JUAN ATKINS

JUAN ATKINS

Filmscreening:
(Einlass 21h | Beginn 21:30h | Eintritt frei)

HIGH TECH SOUL – The Creation of Techno Music

(USA, 2006, OmU, 64 Minuten)

***

Ab 23h | AK 10€ | VVK 8€

JUAN ATKINS

Metroplex | Detroit

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | Tuesday Slump | München

JOOLZ

Harry Klein | München

Separée: MAXIMILIAN HOCHBURGER

München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

In Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsreihe „Postapokalyptischer Realismus. It’s After the End of the World. Don’t You Know That?” im Museum Brandhorst, gesamtes Programm unter www.museum-brandhorst.de.

***

>>>> TICKETS <<<<

***
Wenn Juan Atkins heutzutage auflegt, dann könnten viele der Partygäste seine Kinder sein. Einer seiner Sprösslinge ist tatsächlich immer mit dabei und ihr kennt ihn gut: er heißt Techno. Juan Aktins war schließlich der erste DJ, der seiner Musik diesen Namen gegeben hat. Das macht ihn übrigens zum dienstältesten Techno DJ der Welt.

Wer sich ein bisschen für des Pudels Kern interessiert, geht um 20 Uhr ins Museum Brandhorst (mehr Info: www.museum-brandhorst.de) und hört den Godfather of Techno live über das postapokalyptische Detroit der 1980er-Jahre und seine Musik sprechen, um im Anschluss pünktlich mit uns im Harry Klein Filmchen zu schauen. “HIGH TECH SOUL – The Creation of Techno Music” steht auf dem Programm. Der Streifen sucht die Ursprünge des Techno im Detroit der späten 70er und frühen 80er Jahre. Kleiner Spoiler: Unser Gast spielt dabei natürlich eine große Rolle.

Danach legt erst einmal ca. 35 Jahre lang JOOLZ auf, um uns wieder ins 21. Jahrhundert zu befördern – was euch allerdings vorkommen wird wie ein paar Stunden. Und dann ist er plötzlich da: Der große Juan Atkins aus Detroit im Jahre 2017. Eine Zeitreise kann so einfach sein!

Das war aber noch längst nicht alles! Wir haben außerdem noch unseren Resident Stephan Kaussner für euch, sowie Maximilian Hochburger im Separée.

***
Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

29.03.2017

Garry Klein

NOÉ

NOÉ

NOÈ

Garry Klein | Wild & Wechsel | München

VIVIENNE VILLAIN

München

BOBABACHTZEHNUHR

München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

 

***

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen zahlenden Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

***

Für das rosa Nachtleben Münchens ist Noé seit beinahe 10 Jahren eine feste Konstante und seit 2010 sorgt ihrer eigene Partyreihe „Wild & Wechsel“ für Furore. O-ton Noé:
„Musik ist Wandel. Jeder Abend muss neu erfunden werden. Die Atmosphäre entsteht aus der Verbindung von Mensch, Musik und Ort. Wenn alles beginnt, ineinander zu fließen, diese Dynamik – das liebe ich“
Willkommen zurück in Garrys rosaner Hedonismus-Arena, liebe Noé!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

30.03.2017

DOTS.

DOT.001 Release Party

DOT.001 Release Party

MARKUS MEHTA

Kling Klong | Brise | München

ALEX CRISTEA

Comade | Patent Skillz | DOTS.

LUDWIG RAUSCH

DOTS. | Trip to Bermuda

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

Wer zur Facebookveranstaltung zusagt, erhält bis 24 Uhr freien Eintritt. Zusagen werden bis 18 Uhr am Veranstaltungstag akzeptiert! Donnerstags ist das immer so!

***

DOTS. /w MARKUS MEHTA & DOT.001 Release Party

Wir freuen uns Euch in der heutigen Nacht gleich 2 Highlights bieten zu dürfen.
Das erste ist unser guter Freund Markus Mehta. Er wird Euch mit seinem einzigartigen Sound die Peaktime versüßen.
Markus ist ein alter Hase im Technobusiness und hat bereits auf Labels wie Kling Klong, Brise und Great Stuff releast.
Das zweite Highlight ist der Labelstart von DOTS. mit dem ersten Release, der von Alex Cristea produziert, von dem amerikanischen Ausnahmekünstler Raul Facio (Sci+Tec) geremixt wurde und auf den Namen „Vesuvio“ hört.
Mit an Bord ist noch der zweite Original Track „Materdei“, den ihr heute Nacht sicherlich auch hören werdet.
Alex Cristea wird Euch heute Nacht seine neuen Tracks vorstellen und bis in die Morgenstunden einheizen.
Das Warmup spielt heute Ludwig Rausch, der wieder ein paar feine Tracks für Euch dabei hat.
Wir freuen uns auf Euch!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

Weiterlesen

Weiterlesen

18.03.2017

IWW - Chicago House Unit

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

BOO WILLIAMS

Strictly Jaz Unit | Chicago

MAXÂGE

IWW | München

FABIAN KRANZ

IWW | Trap10 | München

Separée: MORITZ BELDIG

awi | München

VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

***

Chicago House – zusammen mit Detroit Techno die Musikrichtung, die uns zu den Wurzeln der elektronische Musik zurückführt, die wir von IWW heute hören. Und so sind wir stolz, einen der Pioniere dieser Bewegung, die uns bis heute prägt, einzuladen. BOO WILLIAMS ist schon seit den 80er Jahren im Studio und somit schon ein alter Hase im Show Biz. Seine erste Platte erschien 1993 auf Djax Recordings und wurde gefolgt von einer Reihe von Veröffentlichungen unter anderem auf dem legendären Relief Label. Doch allzu tief wollen wir auch nicht in den Geschichtsbüchern graben sondern uns lieber darauf fokussieren, was aktuell um den Künstler passiert. Und das ist eine ganze Menge: Veröffentlichungen auf Labels wie Rush Hour oder seinem eigenen Label Strictly Jazz Unit katapultieren Ihn aktuell an die Spitze der Charts und so sind wir gespannt, was er an diesem besonderen Abend im Harry Klein noch in seiner Trickkiste dabei hat. Natürlich dürfen die IWW-Veteranen der 10. Saison MAXÂGE und FABIAN KRANZ sowie unser Separée DJ MORITZ BELDIG nicht unerwähnt bleiben. House ist die Farbe des Frühlings!

***

Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.