Programm

September – Oktober 2016

29.09.2016

DOTS.

OKABI

OKABI

OKABI

Kowloon | Monza Ibiza Records | Datagroove

ALEX CRISTEA

Comade | Patent Skillz | DOTS.

LUDWIG RAUSCH

DOTS. | Trip to Bermuda

GOZILA LYMATI

DOTS. | Deephase

VJ: BIG (Blacklight Mural) by Team Becker Pinter Gabriel

 

DOTS. ist auch zur Wiesnzeit für euch am Start und versorgt euch mit feinstem Techno.
Dieses mal holen wir den aufstrebenden Techno und Tech House Künstler OKABI aus Spanien für euch nach München, um im Harry Klein die Decke wackeln zu lassen. Okabi’s Imprint Kowloon Recordings hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe im internationalen Technobiz entwickelt und so liegt es nicht fern, dass Größen wie Marco Carola, Richie Hawtin oder Paco Osuna die Releases bei ihren zahlreichen Gigs hoch und runter spielen. Er selber hat seine Tracks auf Labels wie Monza Ibiza Records, Datagroove und Antura Records releast und kann damit regelmäßig in den Beatport Charts landen. Wir freuen uns heute Nacht auf seinen verspielten Sound!
Mit am Start sind heute das Dreigespann um DOTS. Alex Cristea, Gozila Lymati und Ludwig Rausch, die euch für die Nacht so richtig einheizen werden.
Auf’s Auge gibt es wie immer von Wørkfløw.

Für unsere Augen wird es vom 7. September bis 3. Oktober die Schwarzlichtinstallation “BIG” vom Team Becker Pinter Gabriel geben. Kunst auf hohem Niveau, die eine atemberaubende Atmosphäre schafft. Seht selbst!

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Harry allen Gästen einen Drink aus. Donnerstags ist das immer so!

 

Weiterlesen

30.09.2016

MOBILEE #LetGo

ANJA SCHNEIDER | RODRIGUEZ JR. | KEVIN OVER

ANJA SCHNEIDER | RODRIGUEZ JR. | KEVIN OVER

ANJA SCHNEIDER

Mobilee | Berlin

RODRIGUEZ JR. live

Mobilee | Berlin

KEVIN OVER

Mobilee | Noir Music | Get Physical | Berlin

Separée: NOÉ

Garry Klein | Wild & Wechsel | München

VJ: BIG (Blacklight Mural) by Team Becker Pinter Gabriel

Mobilee ist wahrlich eines der Labels, welches weltweit für Furore sorgt und wohl Jedermann bekannt ist. Die Mobilee #LetGo Showcases sind dabei ein dickes Aushängeschild des Labels und wir freuen uns, Euch heute gleich drei Acts aus deren Repertoire vorstellen zu dürfen: ANJA SCHNEIDER, RODRIGUEZ JR. und KEVIN OVER. Anja Schneider ist eine Ikone der internationalen Technoszene und nicht wenige von uns sind mit ihrem Sound elektronisch sozialisiert worden. Als Meilenstein der nationalen Technoszene und Gründerin von Mobilee Records landete sie unzählige Hits und bespielte die besten Clubs und Festivals der Welt. Seit nunmehr sehr vielen Jahren fühlen wir uns Anja sehr verbunden und es ist selbstverständlich, dass Anja bei einem Mobilee Showcase dabei sein muss! Ob bei den Mobilee-Rooftop-OffSonar-Sessions Barcelona, im Watergate Berlin, auf dem ADE Amsterdam, in Miami, in New York, Asien, Südamerika oder heute im Harry Klein, bei RODRIGUEZ JR. bleibt kein Auge trocken. Seine Performance ist eine moderne Symbiose, eine musikalische Vision von Serge Gainsbourg und Giorgio Moroder vereint zu Rodriguez Jr. – Ein Liveact der in seinen Sets Leidenschaft, Liebe & Sex, wie kein zweiter vereint. Mit nur 25 Jahren hat sich KEVIN OVER bereits als DJ und Produzent in der Szene etabliert. Als neues Gesicht bei Mobilee, weiß er nicht nur Labelboss Anja hinter sich, sondern auch andere Größen wie Laurent Garnier, Maya Jane Coles oder Adam Beyer. Für unsere Augen wird es vom 7. September bis 3. Oktober die Schwarzlichtinstallation “BIG” vom Team Becker Pinter Gabriel geben. Kunst auf hohem Niveau, die eine atemberaubende Atmosphäre schafft. Seht selbst!

Weiterlesen

1.10.2016

Watergate Wiesn

SEBO K | CINTHIE

SEBO K | CINTHIE

SEBO K

Scenario | Tsuba | Berlin

CINTHIE

Beste Modus | Berlin

BENNA

Harry Klein | München

Separée: JOHANNA REINHOLD

Elektro-Keller | München

VJ: „BIG“ by Team Becker Pinter Gabriel + VITAL ELECTRONICA

***

Heute kommen uns mal wieder zwei altbekannte Gesichter aus Berlin besuchen – SEBO K & CINTHIE! Genau auf die Wiesn abgestimmt verspricht der Abend mit den beiden Watergate-Residents wieder einmal Großes.

SEBO K fungiert zusammen mit Anja Schneider als Kopf des Hauptstadt-Techno-Labels Mobilee. Als DJ ist er seit den frühen 90er Jahren zudem fester Bestandteil der Berliner Clubszene. Mit seinen Studioarbeiten macht er sich auch international als Produzent einen Namen. Seit seinen ersten Schritten in der Clubkultur, die er zu Beginn der 90er Jahre mit seiner Liebe zu Breakbeat begann, ist er schon ziemlich weit gekommen. Und das mit gutem Grund. In seinen technisch perfekt umgesetzten DJ-Sets weiß er clubbigen Drive mit seiner Liebe für House und Detroit-Techno zu verbinden.

CINTHIE ist nicht nur der kreative Kopf hinter den aufstrebenden Berliner Labels Beste Modus, Beste Freunde und Unison Wax – sondern als DJ, Producer und Studio-Boss weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Schon als Teenie in den 90ern überzeugte Cinthie mit Selektion und Skills – und ist seither ein international gefragtes Booking von Moskau bis Mexiko.
Ihre Vinyl-Sets vermischen satte Bässe mit all den anderen Facetten von House und Techno auf eine Art und Weise, die Menschen stets zum Tanzen bringt. Nicht ohne Grund ist sie nach fast zwei Jahrzehnten Erfahrung Aushängeschild und eine der führenden Pioniere der Berliner House-Szene. Residencies im Watergate Club, im Humboldthain oder der IPSE bestätigen dies.

Unterstützend haben wir den Beiden BENNA, dienstältester Harry-Resident und Mann für alle Fälle, zur Seite gestellt, während JOHANNA REINHOLD all night long die Wände im Separée zum wackeln bringt.

Für unsere Augen wird es vom 7. September bis 3. Oktober die Schwarzlichtinstallation “BIG” vom Team Becker Pinter Gabriel geben. Kunst auf hohem Niveau, die eine atemberaubende Atmosphäre schafft. Seht selbst!

Weiterlesen

2.10.2016

Quality Time Showcase

ELLIVER | MILA STERN | ROCKO GARONI

ELLIVER | MILA STERN | ROCKO GARONI

ELLIVER

Quality Time | Bachstelzen | KaterBlau | Berlin

MILA STERN

Quality Time | Halle

ROCKO GARONI

Quality Time | Sisyphon | Berlin

Separée: LENA BART

Pardon | Palais | München

VJ: „BIG“ by Team Becker Pinter Gabriel + MO

***

Wie jeder anständige DJ lässt sich Elliver von keinem Genre übers Knie legen. Um hier nichts zu beschönigen: Sie ist ihre eigene Zielgruppe. Trotzdem schafft sie es, dir das Gefühl zu geben, dass es nur um dich geht.
Ihre ersten musikalischen Gehversuche fanden nicht in der Krabbelgruppe statt und sie hat auch nicht an der Berghain Universität studiert. Aber ihre Eltern sorgten für eine musikalische Früherziehung und haben ihr ein Schlagzeug gekauft. Aufgewachsen ist sie in einer Stadt in der es nur Goamusik und Heavy Metal gab. Deshalb zog sie weiter nach Hamburg, wo sie musikalisch im Click, einem Club der viel zu selten in Promotexten auftaucht, resozialisiert wurde.
In Berlin führte ihre hedonistische Grundeinstellung sie schließlich direkt in die Arme der Bachstelzen. Die haben ihr ein Sofa hinter das DJ-Pult gestellt, ihr eine Freundin an die Seite gesetzt und sich mit ihr gefreut, wenn der Übergang von den Goldenen Zitronen zu Dusty Kid am Ende doch einen Sinn ergab. So war das damals. Heute lässt sie das Twist weg und spielt Techhouse, wie alle anderen auch. Irgendwas scheint sie allerdings richtig zu machen.

Mila Stern spielt Musik wie eine Wühlmaus mit wippendem Ravestäbchen. Behutsam aber bestimmt schiebt sie uns nach vorne. Kleine Hinterntritte zum Glück, bis wir auf den Zehenspitzen tanzen. Bis wir „Whaaat!?“ schreien möchten. Musikalisch sozialisiert in Jugendzentren und besetzen Häusern, gereift in Tel Aviv und angekommen in den schönsten Clubs des Landes, besorgt Mila es sich gern bei ungefähr 122,4 bpm; mal mit kurzen, mal mit langen Übergängen, am liebsten ein bisschen ausgeschlafen. Aber selbst desolat kann sie souverän überraschen.
Bei Quality Time Booking ist sie die, die immer eine Antwort hat. Nicht nur musikalisch. Und wenn man sie fragt, wie der Track heißt der grad läuft – was häufig vorkommt – ist sie sogar auch noch freundlich. Seit acht Jahren macht sie das nun, auflegen, Musik suchen, weil es ihr immer noch nicht öde ist, weil sie sich auskennt, weil sie es kann. So sehr übrigens, dass es einen Drink gibt, der nach ihr benannt ist. Im “Mila Stern” ist Wodka, Gurkensirup, Gurke und grüner Tabasco. Und diese Ingredienzien beschreiben Milas Musik sehr zutreffend, die beflügelnd ist wie eiskalter Wodka, wohlig fließt wie Sirup, erfrischend ist wie Gurke und natürlich super hot.

„Treibend, rhythmisch, Intensiv und trotzdem leicht. Ein Zusammenspiel aus Melodie und Körper mündet in ein Geflecht aus vielfältigen Ekstasen und das ganz emphatisch Genrefrei – das ist ROCKO GARONI!
In seiner Laufbahn als DJ und Veranstalter zahlreicher Partyreihen trat er in diversen Clubs von Berlin über Hamburg, von Nord nach Süd auf. Festivals wie Fusion, Ucker Alm, Wilde Möhre oder Weather in Paris waren auf seiner Reise im Gepäck. Zudem kommen mehrere Touren durch Brasilien und Israel.
Seit 2014 ist er Resident-DJ des Berliner Clubs Sisyphos und managed das hauseigene Label Sisyphon.
Als Produzent erfolgten Release auf ZCKR, der turnbeutel, Symbiont-Music, Mischpoke, Spielgold, Manual Music sowie Sisyphon.“

Für unsere Augen wird es vom 7. September bis 3. Oktober die Schwarzlichtinstallation “BIG” vom Team Becker Pinter Gabriel geben. Kunst auf hohem Niveau, die eine atemberaubende Atmosphäre schafft. Seht selbst!

Weiterlesen

5.10.2016

Garry Klein

NOÉ

NOÉ

NoÉ

Garry Klein | München

BOB ABACHTZEHNUHR

München

VJ: SERENDIPITY

München

***

Für das rosa Nachtleben Münchens ist Noé seit beinahe 10 Jahren eine feste Konstante und seit 2010 sorgt ihrer eigene Partyreihe „Wild & Wechsel“ für Furore. O-ton Noé:
„Musik ist Wandel. Jeder Abend muss neu erfunden werden. Die Atmosphäre entsteht aus der Verbindung von Mensch, Musik und Ort. Wenn alles beginnt, ineinander zu fließen, diese Dynamik – das liebe ich“
Willkommen zurück in Garrys rosaner Hedonismus-Arena, liebe Noé!

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

Weiterlesen

6.10.2016

Ein Herz Für...

MÜNCHNER KINDL

MÜNCHNER KINDL

LE FOU

Louder fm | München

NIMA

München

FELIX ADAM

Harry Klein | Mellowflex | München

VJ: RMO

München

***

Am ersten Oktober Donnerstag begrüßen wir – wie meistens in der ersten Woche des Monats – unsere Münchner Kindl. Heute haben wir Le:Fou, Nima sowie unseren Hauseigenen Resident Felix Adam zu Gast.
Die beiden DJs marcus d:nelt und Stereodish formierten sich Anfang 2016 zum Projekt Le:Fou. Hierbei stehen die breiten Spektren der elektronischen Musik für die Beiden im Vordergrund. Zu ihren Favoriten zählen hierbei Techno, Techhouse und Deephouse! Diese Mischung durften sie schon bereits in Clubs wie dem Pimpernel oder dem Bash Club in Rosenheim unter Beweis stellen. Im März dieses Jahres brachten Le:Fou in Zusammenarbeit mit Affect Recordings ihre erste Completion (ReFOUlution) heraus.
Als zweiten Act stellen wir euch heute Nima vor. Seine Liebe zur elektronischen Musik begann schon früh bei der Aufnahme seiner Tätigkeit im legendären “Recordstore” in München. Fortan beschäftigte er sich immer mehr mit elektronischer Musik und begann schließlich selbst mit dem Auflegen. So hat ihn sein Gespür für die richtige Platte zur richtigen Zeit schon hinter die Turntables der ehemaligen Kultstätte Babalu oder der heutigen Registratur geführt. Wir sind gespannt, welche Schätze aus seiner Plattensammlung uns Nima heute Abend vorstellt.

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Harry allen Gästen einen Drink aus. Donnerstags ist das immer so!

Weiterlesen

7.10.2016

Hertz & Seele pres. Crossfrontier Audio

SONIC FUTURE | MARC POPPCKE

SONIC FUTURE | MARC POPPCKE

SONIC FUTURE

Crossfrontier Audio | Suara | Brasilien

MARC POPPCKE

Crossfrontier Audio | Berlin

HACKER & MIETHIG

Crossfrontier Audio | München

Separée: SANIO & ZARTH

Hertz & Seele | Nürnberg

STEFANIE RASCHKE

Harry Klein | München

VJ: CAMELION

Electronic Monster | München

***

Die Hertz & Seele Veranstaltungsreihe aus Nürnberg hat bereits einige bekannte Künstler in die Frankenmetropole gebracht. Dieses mal holen sie zwei international erfolgreiche Artists, zusammen mit einem schon des Öfteren im Harry Klein zu hören gewesenen Münchner Dj Duo ins Harry Klein.
Für den aus Brasilien stammenden SONIC FUTURE und den Berliner MARC POPPCKE, ist es die Prämiere in München.

MARC POPPCKE’s Passion für elektronische Musik und dem Wunsch, sowohl bereits in der Szene etablierte Künstler, als auch bisher unentdeckte Talente zusammen zu bringen, ließ ihn 2011 sein eigenes Label „Crossfrontier Audio“ gründen. Diese Kombination aus Erfahrung und jungen Ideen, die Genre technisch nicht an eine bestimmte Richtlinie gebunden sind, machen die Crossfrontier Audio Familie aus.

Neben den Jungs von Hacker & Miethig, Sonic Future, sowie Marc Poppcke, findet ihr im Separée heute die Drahtzieher hinter der Veranstaltung, Hertz & Seele Urheber SANIO & ZARTH und Harry Klein Neu-Resident STEFANIE RASCHKE.

Weiterlesen

8.10.2016

Frankfurt Hustle

REY & KJAVIK

REY & KJAVIK

REY & KJAVIK

KaterMukke | RKJVK | Frankfurt

PAUL TIEDJE

Harry Klein | Berlin

MICHAEL H.

Harry Klein | Mellowflex | München

Separée: SNIFFY BULETTI

Primabeat | München

VJ: VITAL ELECTRONICA

München

***

Nach der legendären BAR25 Nacht und dem sagenumwobenen Harry Klein Geburtstag im letzten Jahr, begrüßen wir ihn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr! REY & KJAVIK! Der Frankfurter ist einer der Aufsteiger in der Technoszene. Er ist neue Schule und alte Schule zugleich, er ist anders, und seine Nummern pflügen derzeit die Dancefloors der Nation um. Sein Sound ist kraftvoll und tief verwurzelt in der Hip­Hop Kultur, zudem stammen seine Vocals und Lyrics stets aus eigener Produktion und geben dem Ganzen seine einzigartige Attitude. Er hatte bereits Releases auf KaterMukke, Compost, Exploited, Get Physical und Heinz Music, was seine Qualität noch zusätzlich unterstreicht.

Die musikalische Unterstützung kommt heute von unserem Wahlberliner und Minimal-Jünger PAUL TIEDJE und MICHI H., der einer der beiden Mellowflex Protagonisten darstellt.
SNIFFY BULETTI, kürzlich erst als Münchner Kindl Act vorgestellt, dürfen dabei zum ersten Mal am Wochenende ran und bespielen das Separée all night long.

Weiterlesen