Programm

Juli – August 2015

29.07.2015

Garry Klein

NOÈ

NOÈ

NOÉ

Wild & Wechsel | Garry Klein | München

DEAN DEVILLE

München

BOB ABACHTZEHNUHR

München

VJ: TPS NOSTROMO

Für das rosa Nachtleben Münchens ist Noé seit beinahe 10 Jahren eine feste Konstante und seit 2010 sorgt ihrer eigene Partyreihe „Wild & Wechsel“ für Furore. O-ton Noé:
„Musik ist Wandel. Jeder Abend muss neu erfunden werden. Die Atmosphäre entsteht aus der Verbindung von Mensch, Musik und Ort. Wenn alles beginnt, ineinander zu fließen, diese Dynamik – das liebe ich“
Willkommen zurück in Garrys rosaner Hedonismus-Arena, liebe Noé!

Nur um Mitternacht fährt sie die Regler runter, dann heißt es zum ersten Mal, Bühne frei für Dean Deville! Host für diesen Abend ist, wie immer, Bob Abachtzehnuhr. Für das richtige Licht sorgt TPS Nostromo.

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

Weiterlesen

30.07.2015

WHY NOT

WHY NOT

MARVIN ALOYS

Bedroom House Records UK | Pratersauna | München

SCHEGG

Tach & Nacht | Toy Tonics | Fundbureau | München

HDSN

Norobot Music US | Pratersauna | München

VJ: OCUPHORIE

WHY NOT…

…DANCING?
…HOUSE?
…DISCO?
…TECHNO?
…JOY?
…DRINKS?
…HAPPINESS?
…THURSDAY?
…ALL OF US?
…HARRY KLEIN?

https://www.facebook.com/marvinaloys.official

https://www.facebook.com/scheggmusic

https://www.facebook.com/mr.hdsn

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Harry allen Gästen einen Drink aus. Donnerstags ist das immer so!

Weiterlesen

31.07.2015

Miese Maschine

FIEDEL

FIEDEL

FIEDEL

Berghain Resident | Ostgut Ton | Berlin

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | München

VJ: OPTOPUSSIES

Der brandenburger Fiedel fand Mitte der 1980er Jahre seinen Zugang zur Musik durch verschiedenste Stile und Künstler. Protagonisten des Old School Hip Hop wie Egyptian Lover oder Mantronix nahmen Einfluss auf ihn, ebenso wie die frühen Werke von Kraftwerk oder Depeche Mode. Monika Dietl, eine legendäre Moderatorin des West-Berliner Senders Radio 4U, nahm dabei eine besonders prägende Rolle ein; Ihre Radioshow war es, die in ihm eine Faszination und Sehnsucht nach der musikalischen Freiheit und Diversität, die in jener Zeit im Osten verwehrt blieb, weckte. Sie vermittelte ihm ein erstes Gefühl, eine erste Vision, von dem, was noch kommen sollte. Mit dem Mauerfall eröffnete sich ihm dann endlich der freie Zugang zu einer frischen Szene mit viel neuer, aber auch alter Musik.

Heute ist Fiedel Resident im Berghain wo er im hauseigenen Label Ostgut Ton seine erste Solo-Produktion veröffentlichte – 2012 gründete er sein eigenes Label „Fiedelone“, um seinen eigenen Releases eine persönlichere Plattform zu bieten.
An seiner Seite finden wir heute unseren Resident STEPHAN KAUSSNER, der uns eines seiner stets qualitätiv hochwertigen Sets zum Besten geben wird. Kaum ein Anderer versteht es so gut, die Meute auch bei später Stunde zum Tanzen zu animieren.
Für das richtige Licht sorgen unsere Optopussies, die gekonnt die Stimmung der Musik in ihren Visuals transportieren.

Weiterlesen

1.08.2015

Sweat Lodge

CHYMERA live | AERA

CHYMERA live | AERA

CHYMERA live

Kompakt | Cannaisseur | Ovum | Barcelona

AERA

Maeve | Aleph Music | Innervisions | Berlin

BENNA

Harry Klein | München

VJ: PROXIMAL

Capsolé | München

Gregoriy stammt eigentlich aus der südirischen Stadt Cord. Elektronische Musik spielt dort noch keine Rolle in seinem Leben. Seine Idole heißen Tool, Nine Inch Nails und Alice In Chains. Wer sie kennt, kennt sie. Bands, die er auch heute noch teilweise mitunter sampelt und stark verfremdet in seine Tracks einarbeitet. Als er dann irgendwann diesen Aha!-Moment hat und sich entschließt, elektronische Musik zu produzieren, zieht es Chymera zunächst nach Dublin und später nach Barcelona. Produktionen auf namhaften Labels wie Delsin, NRK Sound Division oder Ovum lassen ein massives internationales Standing entstehen.
Und gerade dabei, sein Standing aufzubauen, ist unser zweiter Gast heute – Aera. Aera alias Ralf Schmidt, kommt aus einer kleinen grauen Stadt – Corg nicht unähnlich – irgendwo zwischen Baltikum und Nordsee gelegen. In den 90ern mit dem Virus elektronischer Musik infiziert, ist er seither dabei, über seine Produktionen auf seinem eigenen Label „Aleph“ und seinen von vielen Seiten gelobten Live-Sets, sein Renomée zu vergrößern.
Musikalisch unterstützt werden die beidenen von unserer hauseigenen Ikone in allen Belangen elektronischer wie nicht-elektronischer Tanz- und nicht-so-tanz-Musik – Benna! Die Visuals kommen heute von Proximal.

Weiterlesen

5.08.2015

Garry Klein

MICKY MARKOWITZ

MICKY MARKOWITZ

MICKY MARKOWITZ

The Attic | Düsseldorf

SHIRLEY GOLDBERG

München

BOB ABACHTZEHNUHR

München

Separée: CANDY CLUB: MARY MAUDE

Candy Club | München

VJ: 2SPIN

München

It was all a Dream! Als MICKY MARKOWITZ noch ein kleiner Junge war und seine Freunde auf die Antwort was sie später denn werden wollen würden mit Feuerwehrmann, Stuntman oder Spiderman antworteten, war es für Micky schon klar. Er möchte mal Clubbesitzer werden, wenn er groß ist.
So oder so ähnlich hat es sich wohl zugetragen, denn warum sonst sollte es der Jungspund schon mit Mitte 20 geschafft haben, einen Club so called „the attic“ in Düsseldorf, sein eigen zu nennen.
Klar, wer einen Club hat kennt sich auch mit feinster Musik aus und deshalb freut sich Garry unbändig Micky endlich wieder in den eigenen bescheidenen Hallen als DJ begrüßen zu dürfen.
Und auch im Separée wird die Post abgehen (wenn sie nicht streikt^^). Dort erwartet Euch unser Candy Club Floor mit MARY MAUDE hinter den Decks.
BOB hostet, motiviert wie eh und je, den DJ und seine Gäste. Nur um Mitternacht sind alle ruhig, wenn es wieder heißt: Vorhang auf! Für die bezaubernde Shirley Goldberg. 2Spin steht am VJ Pult.

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Garry allen Gästen einen Drink aus. Mittwochs ist das immer so!

Weiterlesen

6.08.2015

Ein Herz für...

MÜNCHNER KINDL

MÜNCHNER KINDL

FYN

Vibealive.fm | München

NIFTY PEOPLE live

Hailing from Monaco | München

FELIX ADAM

Harry Klein | Mellowflex | München

VJ: RMO

München

Angeschnallt und losgerauscht – die Münchner Kindl sind in da House!

Diesmal mit dabei: FYN und die NIFTY PEOPLE, supported by FELIX ADAM und RMO hinter dem VJ-Pult.

Fyn kam 2006 zum ersten mal näher mit elektronischer Musik in Kontakt, als Mary Anne Hobbs tiefe Subbässe über BBC1′s “Experimental Radio Show” schickte. Seitdem teilt er den englischen Music Flow mit Deep House, Broken Beats und Techno von der Insel. Auch soulige Afrika Rhythmen und Disco finden hier und da seinen Platz. Er fördert/fordert die Housetänzer mit den kontinuierlich stattfindenden “House-Dance-Battles” der StreetloveCrew aus München. Leistet seinen wöchentlichen Beitrag als Radiohost für das Pirate Radio Project “VibeAlive.FM” aus
Schwabing. In seinen Sets erwartet dich eine Ästhetik, die durch harmonische Klangbilder mit trockenem Getrommel, tiefen Bässen sowie souligen Vocals bestimmt wird.

Nifty People ist ein Musikduo aus dem Süden Deutschlands, bestehend aus Chris und Adrian. Beide wurden jeweils früh von der Plattensammlung der Eltern geprägt. Beeindruckt durch die Verspieltheit des Jazz, den Groove des Funks, die Sinnlichkeit des Souls und den treibenden Beat des Discos, kam in beiden unabhängig voneinander der Wille auf, die Eindrücke der verschiedenen Stile einzufangen und miteinander zu verschmelzen.
Nach anfänglichem Jammen im eigenen Homestudio mit diversem Equipment, kamen bereits die ersten Ideen für ein Set, das ihre Einflüsse und Musikalität widerspiegelt – Nifty People war geboren.
Inspiriert durch das Experimentieren mit Synthesizern und den Vorzügen von MIDI Hardware war schnell klar, dass Musik live bleiben muss.
Stay nifty!

Von 23Uhr bis Mitternacht gibt Harry allen Gästen einen Drink aus. Donnerstags ist das immer so!

Weiterlesen

7.08.2015

5 Years Hive Audio

ANIMAL TRAINER

ANIMAL TRAINER

ANIMAL TRAINER

Stil vor Talent | Hive Audio

DARIO D’ATTIS

Hive Audio | Poker Flat

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | Tuesday Slump | München

VJ: LICHT+SPIEL

Altötting

Wie gut sich ANIMAL TRAINER tatsächlich in der Tierwelt auskennen ist uns nicht bekannt, allerdings wissen wir, dass sie die Herde auf der Tanzfläche ziemlich gut im Griff haben.
Denn nicht nur in ihrem heimatlichen Revier, dem Hive Club, sondern auch in internationalen Clubs wie dem Watergate, Studio 80, Kater Blau, der Pratersauna und der Lightbox bescheren sie dem tanzwütigen Publikum regelmäßig tierisch gute Party-Momente.
Hinter den Decks sind die zwei verdammt erfolgreich, aber auch im Studio lassen sich die beiden Jungs kaum bändigen. Ihre Releases auf Labels wie Poker Flat, Katermukke, Off Recordings, Dantze, sowie dem eigenen Hive Audio, sind eine gelungene Mischung aus tighten Grooves, verspielten Hooks und einer ordentlichen Portion L.O.V.E.!

Und auch DARIO D’ATTIS versteht was von seinem Handwerk! Mit 15 Jahren hat er bereits seine erste Platte gekauft – ein Jahr später war sein erster Gig in seiner Heimatstadt. Weil dem charismatischen DJ das beschauliche Schaffhausen aber schnell zu klein wurde, zog er weiter nach Zürich, in den Club Oxa und startete zusätzlich seine eigene Radioshow „Dancemachine“.
Darios größter Traum war es allerdings immer selbst zu produzieren. 1999 erfüllte sich dieser Traum. Seit dem hat er regelmäßig Veröffentlichungen auf Labels wie Hive Audio, Nervous Records und SSOH.

Support bekommen die drei von unserem hauseigenen Talent Stephan Kaussner, der mit seinem gekonnten Mix aus Rhythm & Bass dem Abend die Krone aufsetzt.
Licht+Spiel wird den Club in perfektes Licht tauchen.

Weiterlesen

8.08.2015

Two From Oslo

OF NORWAY live

OF NORWAY live

OF NORWAY live

Connaisseur Rec. | Darkroom Dubs | Skint | Oslo

MELLOWFLEX

Harry Klein | München

CASIMIR

Harry Klein | München

VJ: OPTOPUSSIES

München

Of Norway sind inzwischen nicht mehr nur der norwegischen Musikszene ein Begriff. Mit ihren sensationellen Live-Sets kommen die beiden Jungs aus dem hohen Norden ganz schön rum. Clubs wie der Tresor, Bar25, Kater Blau, Fabric, Razzmatazz, Pfingstweide und Propaganda Club standen schon auf ihrer Liste und ihre Produktionen wurden auf Labels wie Connaisseur Recordings, Darkroom Dubs, My Favourite Robot, Supernature, Suruba and Soma veröffentlicht. Live im Club, sowie beim Produzieren im Studio stehen die beidem voll auf ein bisschen schrulligen und melodischen Sound, der eindeutig von House und Disco Klängen beeinflusst ist.

Und weil uns ein Duo nicht genug ist, stellen wir den beiden Norwegern unser Haus und Hof Duo Mellowflex an die Seite, sowie unseren geliebten Casimir. Mit groovigen Beats bringen sie euch „Das Heiß“ in die skandinavische Kälte.

Aufs Auge gibts ebenfalls im Doppelpack. Die bezaubernden Mädels der Optopussies zaubern Farbe an die Wände.

Weiterlesen