Programm

April – Mai 2014

24.04.2014

ObACHT Frühling in der Brettagne abACHT

ObACHT Frühling in der Brettagne abACHT

SKHN
Capsolé | München

JOOLZ
Capsolé | München

ELIAS JAKIEN
Capsolé | München

FREDDY KLEIN
Capsolé | München

STEFAN WIMMER
Capsolé | München

SEBASTIAN DIETLMEIER
Capsolé | München

VJ: PROXIMAL
Capsolé | München
obACHT. Die Bretter fliegen wieder tief!

Capsolé kommt nach dem Winterschlaf nicht nur müde und hungrig aus dem Erdreich gekrabbelt, sondern treibt’s gleich wieder kunterbunt.

Wild und motiviert treibt der krabbelnde Haufen den Winter aus und läutet auf Harry’s Tanzwiese zwischen fröhlich sprießenden Soundknospen und umherschwirrenden Pixelpollen die Saison des inneren Blumenpflückens ein.

Mit einer gehörigen Ladung Hummeln im Hintern werden fröhlich beschwingte und tief durchpflügende Klänge den Feldern der „Brettagne“ ein Frühlingserwachen der Extraklasse bescheren.

Bienchen summen, Bässe brummen, Bildchen flimmern.

Und wie jeden Donnerstag fängt wieder der frühe Vogel den dicksten Wurm: abACHT!

Weiterlesen

25.04.2014

Nachtwanderung pres.

MATHIAS KADEN

MATHIAS KADEN

MATHIAS KADEN

Freude am Tanzen | Jena

THOMAS STIELER

Freude am Tanzen | Polynom | Jena

FRANZ!

Muna | Jena

VJ: Licht+Spiel

Electronic Munich united!
Für Euch verbinden sich vier der besten Münchner Clubs zu einer großen Party! In dieser Nacht wird die sogenannte “Feierbanane” auf dem Altstadtring ihrem Namen alle Ehre machen!
Ihr könnt im Harry Klein, Pacha, Rote Sonne und Bob Beaman mit einem Ticket abfeiern ( für alle Clubs gibt´s natürlich auch Einzeltickets )!
Die Wege zwischen den Clubs sind kurz und perfekt für eine wunderbare “Nachtwanderung”. Wer´s aber lieber bequem hat, kann mit seinem Kombiticket auch den Shuttleservice zwischen den Locations nützen.
Im Harry Klein erwartet Euch Mathias Kaden und seine Freude am Tanzen Crew. Weiter geht´s ins Pacha, wo Lokalmatador DJ Hell die Regie führt.
In der benachbarten Rote Sonne sind die Jungs von Pan- Pot an den Reglern und im sagenumwobenen Bob Beaman präsentieren wir Euch die zauberhafte Monika Kruse!

Locations:
Harry Klein, Sonnenstrasse 8, München
Pacha, Maximiliansplatz 5, München
Rote Sonne, Maximilainsplatz 5, München
Bob Beaman, Gabelsbergerstrasse 4, München

Vorverkauf Kombiticket 
1 Ticket= 4 Clubs + Shuttleservice

Preise Kombitickets:
Early Bird I: 13.- zzgl. Gebühren
Early Bird II: 15.- zzgl. Gebühren
Vorverkauf: 17.- zzgl. Gebühren

Einzeltickets für die jeweiligen Clubs gibt´s nur an der Abendkasse solange der Vorrat reicht.
Abendkasse: Kombiticket: 20.-/ Einzelticket: 15.-
Shuttleservice zwischen den Clubs nur in Verbindung mit Kombiticket!

Weiterlesen

26.04.2014

Roots

KiNK

KiNK

KiNK

Rush Hour | Liebe*Detail | Sofia

BENNA

Harry Klein | München

PAUL TIEDJE

Harry Klein | München

VJ: Licht+Spiel

Strahil Velchec, besser bekannt als KiNK, muss wohl niemandem näher vorgestellt werden. Sowohl durch seine Releases und Remixe, als auch durch seine phänomenalen Live-Sets, hat er sich auf Dauer an der absoluten Spitze der elektronischen Musikszene gesetzt.
Mit 12 machte er seine ersten musikalischen Erfahrungen, auf- und abhüpfend zu der ersten Acid-, Techno- und Rave-Tracks. Mit 20 kam er mit seinem ersten Synthesizer in Berührung. Wenige Jahre darauf dann sein erster Release.
Wie definiert man seinen Style? In seinen eigenen Worten – „Ich nehme den Soul und den Groove von House und Techno, die Futuristik und den Detailreichtum experimenteller Electronica und die raue, rohe Kraft von Acid“. Mehr lässt sich wohl nicht dazu sagen.
Die musikalische Unterstützung liefern heute Benna und Paul Tiedje. VJ der Nacht ist Licht+Spiel.

Weiterlesen

30.04.2014

Bobbeaman

Klassik im Club Festival

Klassik im Club Festival

Laura Konjetzky

Klavier
spielt “Räume.Strukturen.Wandel” von L. Konjetzky

STREICHQUARTETT der MÜNCHNER PHILHARMONIKER

spielt das Streichquartett F-Dur von Maurice Ravel

JULIAN SHEVLIN (Violine) || SIMON FORDHAM (Violine)
JULIA REBEKKA ADLER (Viola) || SISSY SCHMIDHUBER (Violoncello)

 

DJ Dan-Thanh (Klassik im Club)

Hochkultur trifft Clubkultur: KLASSIK IM CLUB präsentiert klassische Musik im zeitgemäßen Rahmen. Außerhalb des Konzertsaals wird die Musik in der entspannten und kommunikativen Atmosphäre eines Clubs aufgeführt und begeistert sowohl die Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher. DJs legen Klassik-Platten aus der gesamten Musikgeschichte auf, elegant verbunden durch raffinierte Übergänge. Höhepunkt eines Abends ist der Live-Auftritt herausragender Musiker.

>> TICKTES <<
>> Klassik im Club Festival || 02.05. at Harry Klein <<

Weiterlesen

30.04.2014

Garry Klein

DJ SPRINKLES

DJ SPRINKLES

DJ SPRINKLES

Comatonse | Tokyo

JONAS FRIEDLICH

Harry Klein | München

ppF

Garry Klein | München

BOBABACHTZEHNUHR

VJ: Heiligenblut

Immer wenn Donnerstag Feiertag ist, lädt sich Garry etwas außergewöhnliches, phänomenales, jemanden von Weltrang – der möglicherweise überhaupt noch nie da war.
Vor diesem ersten Mai, dem Tag der Arbeit, ist es DJ Sprinkles das Deep House alias von Terre Thaemlitz. Terre ist Musiker und ein Transgender Aktivist. Sein wunderbares Verständnis für Deep House absolut genial. Für Thaemlitz ist der Club und seine Tanzfläche ein utopischer Ausgangspunkt, ein Experimentierfeld für Verwandlungen und Rollenspiele, in denen die hierarchischen Geschlechterrollen hinterfragt werden. GARRYS REDE!

Neben DJ SPRINKLES spielen in dieser Nacht Jonas Friedlich und ppF ihre Interpretation von House. BOBABACHTZEHNUHR steht an der Champagnerdusche und Heiligenblut am VJ Pult.

BACKGROUND INFOS: DJ Sprinkles alias Terre lebt eigentlich in Japan, doch für sein Werk und seine Arbeit ist er häufig auf Vorträgen und Diskussionen zu Gast. Er bezieht kritisch Position zu sozialpolitischen Themen wie Gender, Sexualität und Rassen. Neben seiner Karriere als DJ und Musiker ist er Plattenlabel Besitzer, Essayist, Chronist und Erzieher in nicht-essentiellen Trangender Themen sowie pansexueller, queerer Homosexualität.
Einer dieser Vorträge bringt ihn am 30.April in die historische Aula der Akademie der Bildenden Künste hier in München. In diesem Kontext entstand auch die Idee zu einem Auftritt bei Garry Klein. Auf die Beine gestellt hat dies das cx centrum für interdisziplinäre Studien und neben München reist Terre nach Wien, Berlin, Helsinki und London.

Weiterlesen

1.05.2014

Münchner Kindl abACHT

Münchner Kindl abACHT

BUZZIKA

Electronic Art

PLASTIC b2b MARKUS LOHSE

Glücklich Club | Landsberg | Tanzkommune

FELIX ADAM

VJ: Blink and Remove

Weiterlesen

2.05.2014

Harry Klein

Klassik im Club Festival

Klassik im Club Festival

MAXIMILIAN HORNUNG

Violoncello
spielt Suite Nr. 1 von J. S. Bach und “Piece for Cello” von Dieter Ammann

Streichquartett des Münchener Kammerorchesters

Sie spielen  ”LOSS” – ein Programm über Verlust. Dieses Programm setzt sich auf unterschiedliche Weise mit Verlust und der ihm innewohnenden kreativen Kraft auseinander:

Kontrapunctus 14 aus “Kunst der Fuge” von J. S. Bach,  ”Duetti per due violini” von Luciano Berio, Allegro assai aus dem Streichquartett f-Moll op. 80 von Mendelssohn-Bartoldy und “Heiliger Dankgesang eines Genesenden an die Gottheit in der lyrischen Tonart” aus dem Streichquartett op. 132 von Beethoven
Besetzung:

RÜDIGER LOTTER (Violine) || ELI NAKAGWA – HAWTHORNE (Violine)
INDRE MIKNIENE (Viola) || PETER BACHMANN (Cello)

 

DJ Dan-Thanh (Klassik im Club)  || VJ Proximal (Capsolé)

Hochkultur trifft Clubkultur: KLASSIK IM CLUB präsentiert klassische Musik im zeitgemäßen Rahmen. Außerhalb des Konzertsaals wird die Musik in der entspannten und kommunikativen Atmosphäre eines Clubs aufgeführt und begeistert sowohl die Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher. DJs legen Klassik-Platten aus der gesamten Musikgeschichte auf, elegant verbunden durch raffinierte Übergänge. Höhepunkt eines Abends ist der Live-Auftritt herausragender Musiker.

>> TICKTES <<
>> Klassik im Club Festival || 30.04. at Bobbeaman <<

 

Weiterlesen

2.05.2014

ON ACID

RECONDITE live

RECONDITE live

RECONDITE

live Hotflush | Ghostly | Innervisions

JONAS FRIEDLICH

Kiesbettmusik | München

STEPHAN KAUSSNER

Harry Klein | München

VJ: Proximal

Weiterlesen