fbpx
09.12.2019

Benna | johanna reinhold | Proximal | rainer wahnsinn | sascha braemer | Silvester

Silvester w/ Sascha Braemer

Die letzte Nacht in 2019 hat sich gewaschen und wir begrüßen niemand geringeres als SASCHA BRAEMER, gefolgt von RAINER WAHNSINN, BENNA, JOHANNA REINHOLD und VJ PROXIMAL! Unsere bezaubernde JANISHA JONES wird Euch dabei ins neue Jahr tragen – ganz nach dem Motto „Hauptsache es knallt!“ verzichten wir auf Feuerwerk, lassen dafür aber die Korken knallen […]


Die letzte Nacht in 2019 hat sich gewaschen und wir begrüßen niemand geringeres als SASCHA BRAEMER, gefolgt von RAINER WAHNSINN, BENNA, JOHANNA REINHOLD und VJ PROXIMAL! Unsere bezaubernde JANISHA JONES wird Euch dabei ins neue Jahr tragen - ganz nach dem Motto "Hauptsache es knallt!" verzichten wir auf Feuerwerk, lassen dafür aber die Korken knallen - hierfür haben wir nur in dieser Nacht ein Getränke-Special - so erhaltet Ihr für 19€ eine Flasche Scavi&Ray Prosecco oder für 59€ eine Flasche Lanson Champagner an unserer Bar. Und pssst; länger geöffnet haben wir auch! Silvester kann kommen!

>>> TICKETS <<<





weiterlesen...
06.12.2019

degfotzerten | Harry hilft | matthias pöhm

#gewaltistkeinekunst

Liebe Frauen*, liebe Gäste im Harry Klein, durch einen Beitrag von „Degfotzerten“ wurden wir auf auf die Webseite eines sogenannten Pick-up-Artist, wir übersetzen das mit Aufriss-Arschloch, aufmerksam. Das sogenannte „Aufriss-Arschloch“ Matthias Pöhm (Autor, Trainer) hat Münchner Clubs darauf getestet, wie leicht es in den Clubs ist, die Praktiken von „Aufriss-Arschlöchern“ anzuwenden. Selbstverständlich wussten wir davon […]


Liebe Frauen*, liebe Gäste im Harry Klein,

durch einen Beitrag von "Degfotzerten" wurden wir auf auf die Webseite eines sogenannten Pick-up-Artist, wir übersetzen das mit Aufriss-Arschloch, aufmerksam. Das sogenannte „Aufriss-Arschloch“ Matthias Pöhm (Autor, Trainer) hat Münchner Clubs darauf getestet, wie leicht es in den Clubs ist, die Praktiken von „Aufriss-Arschlöchern“ anzuwenden.

Selbstverständlich wussten wir davon nichts, selbstverständlich wollen wir keine „Aufriss-Arschlöcher“ im Harry Klein und selbstverständlich lehnen wir es ab, auf so einer Webseite genannt zu werden.

Unsere Bitte an alle Gäste; solltet Ihr bedrängt werden, solltet Ihr vermuten, dass andere bedrängt werden, durch Blicke, durch Worte oder durch Anfassen, wendet Euch an unser Personal.

Das Personal im Harry Klein ist von Mitarbeiterinnen des Frauennotrufs München geschult worden, in solchen Fällen angemessen zu reagieren und für den Schutz von Betroffenen zu sorgen.

Wir werden diese Schulung aus dem gegebenen Anlass wiederholen und regelmäßig durchführen.

Seid achtsam, passt auf Euch auf und lasst die Sau raus!

Vielen Dank an Degfotzerten für die Recherche, deren Beitrag könnt Ihr >hier< nachlesen

Als Dokumentation, was „Aufriss-Arschlöcher“ für Webseiten machen, >hier< die Seite von Matthias Pöhm, mit den „Tests“

#gewaltistkeinekunst

#harryhilft





weiterlesen...
05.12.2019

bondi | feiern für den guten zweck | Harry hilft

06.12. | Feiern für den Guten Zweck

★ Liebe Harry Klein Freunde – wir sammeln am 6. Dezember bei der Veranstaltung „Away From Heaven Release Tour“ mit BONDI live (Tickets) unter dem Motto „Feiern für den guten Zweck“ für die Münchner Initiative Krebs bei Kindern. Der Eintritt beträgt 11€ – 1 € davon geht direkt an der Kasse in die Spendenbox. Wir […]


★ Liebe Harry Klein Freunde - wir sammeln am 6. Dezember bei der Veranstaltung "Away From Heaven Release Tour" mit BONDI live (Tickets) unter dem Motto „Feiern für den guten Zweck“ für die Münchner Initiative Krebs bei Kindern.

Der Eintritt beträgt 11€ - 1 € davon geht direkt an der Kasse in die Spendenbox. Wir und besonders die Kinder werden es Euch von Herzen danken.

Hier geht´s zur Seite der Veranstaltung

Hier geht´s zur Homepage der Initiative Hier geht's zur Facebook Seite



weiterlesen...
04.12.2019

andhim | johnny ismer | Sidney Charles | turkish | vype | vype sundays

08.12. | 14-24 Uhr | Eintritt frei | Vype Sundays w/ Andhim, Sidney Charles, DirrtyDishes a.m.

Vier Städte. Vier Sonntage. Ein Hype. Vype Sundays. Entstanden aus einer Vision und präsentiert durch den Hamburger Künstler DirrtyDishes, entsteht mit Vype Sundays eine neue Eventreihe, die mit regionalen Grenzen bricht. Frankfurt, Hamburg, Berlin und München. Vype Sundays is coming!   Line up: Andhim Sidney Charles DirrtyDishes Turkish Johnny Ismer and more >>> Hier für […]


Vier Städte. Vier Sonntage. Ein Hype. Vype Sundays.

Entstanden aus einer Vision und präsentiert durch den Hamburger Künstler DirrtyDishes, entsteht mit Vype Sundays eine neue Eventreihe, die mit regionalen Grenzen bricht.

Frankfurt, Hamburg, Berlin und München.

Vype Sundays is coming!

 

Line up:

Andhim

Sidney Charles

DirrtyDishes

Turkish

Johnny Ismer

and more

>>> Hier für die Gästeliste registrieren <<<

      „Beworbene Produkte sind nikotinfrei. Abgabe nur an Erwachsene“



weiterlesen...
25.11.2019

ask helmut | meute | Puls | puls tour | stefanie raschke | tonhalle

18.04.20 | TonHalle | Meute Puls Tour 2020

MEUTE live in der TonHalle München Doors: 19:00 Uhr Show: 20:30 Uhr Support: Stefanie Raschke PULS TOUR 2020 Der Bass vibriert, das Konfetti flimmert und die rotblauen Uniformen glitzern im Strobo. Durch die explosive Kombination aus hypnotisch treibendem Techno und expressiver Blasmusik erzeugt die Techno Marching Band MEUTE seit 2016 großen Wirbel quer über die […]


MEUTE live in der TonHalle München

Doors: 19:00 Uhr Show: 20:30 Uhr Support: Stefanie Raschke

PULS TOUR 2020

Der Bass vibriert, das Konfetti flimmert und die rotblauen Uniformen glitzern im Strobo. Durch die explosive Kombination aus hypnotisch treibendem Techno und expressiver Blasmusik erzeugt die Techno Marching Band MEUTE seit 2016 großen Wirbel quer über die Kontinente.
Die elf Hamburger in den ikonischen roten Jacken brechen die Regeln und sprengen Grenzen. Was als kleines Experiment auf den Straßen von St. Pauli begann, hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem weltweit gefeierten Phänomen entwickelt. Ausschließlich mit akustischen Instrumenten vollführen sie eine Revolution im Techno und definieren gleichzeitig die Idee der Blaskapelle neu.
Mit viralen Hits und ausverkauften Clubs sorgen sie für elektronische Ekstase und laden zu bunten, berauschend Exzessen in schweißtreibender Glückseligkeit ein. Nach ihrer erfolgreichen Tournee durch Nordamerika arbeiten die 11 Hamburger an neuen Tracks für das im Jahr 2020 erscheinende Album PULS und die gleichnamige Tour.
Nach mehr als 300 Auftritten auf vier Kontinenten ist MEUTE nun zu Gast in der TonHalle München. Tickets ab sofort verfügbar.

Mit freundlicher Unterstützung von PULS und ASK HELMUT.

Tickets: www.ticketmaster.de oder www.harryklein.ticket.io





weiterlesen...
19.11.2019

aleke | julian wassermann | Tanzverbot | tunnelvisions

23.11. | Tunnelvisions & Julian Wassermann | geöffnet von 18 bis 2 Uhr

Frühes Feiern von 18 bis 2 Uhr mit Tunnelvisions, Julian Wassermann und Aleke – danach ist Tanzverbot! ▬ INFO ▬ Sa., 23.11.19 | 18-2 Uhr (danach Tanzverbot) | Harry Klein Feierabend w/ Tunnelvisions, Julian Wassermann, Aleke, VJ VAS • AK 10€ • VVK 5€ zzgl. Gebühr (begrenztes Kontingent – Einlass nur zwischen 18 und 20:30 […]


Frühes Feiern von 18 bis 2 Uhr mit Tunnelvisions, Julian Wassermann und Aleke - danach ist Tanzverbot!

▬ INFO ▬ Sa., 23.11.19 | 18-2 Uhr (danach Tanzverbot) | Harry Klein Feierabend w/ Tunnelvisions, Julian Wassermann, Aleke, VJ VAS • AK 10€ • VVK 5€ zzgl. Gebühr (begrenztes Kontingent - Einlass nur zwischen 18 und 20:30 Uhr!) • VVK 8€ zzgl. Gebühr (Einlass jederzeit!)
Zudem verschenken wir 50 Freetickets, die nur zwischen 18 und 19 Uhr zum Einlass berechtigen - first come, first serve!

>>>> TICKETS <<<<

▬ EVENT ▬ Tunnelvisions [Atomnation | Niederlande] Julian Wassermann [Kompakt | Senso Sound | Harry Klein | München] Aleke [La Mer Sauvage | Pew Pew Party | München] VJ VAS [VJ Sicovaja & Avondarto | München]

Mal wieder Tanzverbot... gefeiert wird natürlich trotzdem aber wir starten bereits um 18 Uhr!
Hierzu haben wir euch Tunnelvisions aus den Niederlanden an die Decks geholt, die durch ihre einzigartigen Releases, beeinflusst von einzigartigen tropischen Sounds, überzeugen. Zudem ist auch unser Resident Julian Wassermann an Bord - nicht zuletzt bekannt durch fulminante Veröffentlichungen auf Labels wie Kompakt oder Stil vor Talent. Last but not least begrüßen wir Aleke, der regelmäßig mit seinem Kollektiv "La Mer Sauvage" in und um München für Furore sorgt.
Ab 2 Uhr heißt es dann Musik aus und Zappeln einstellen - Hintergrund sind die, von der bayerischen Landesregierung geänderten Gesetze zum Tanzverbot an „stillen Tagen“.

>>> Mehr Infos zum Tanzverbot <<<





weiterlesen...
15.11.2019

bmw clubkonzert | mko | mphil | Pacha | Rote Sonne

16.11. | 19:30 Uhr | BMW Clubkonzert im Pacha

Die »BMW Clubkonzerte« Zwei Orchester, drei Clubs, keine Berührungsängste: Ensembles der Münchner Philharmoniker und des Münchener Kammerorchesters spielen „ihre“ Musik auch im Club. Musik in entspannter und kommunikativer Atmosphäre erreicht sowohl Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher. Mit Musikern des Münchener Kammerorchester und der Münchner Philharmoniker. • Streichtrio des Münchener Kammerorchesters ZOLTÁN KODÁLY: Serenade op. 12 […]


Die »BMW Clubkonzerte«

Zwei Orchester, drei Clubs, keine Berührungsängste: Ensembles der Münchner Philharmoniker und des Münchener Kammerorchesters spielen „ihre“ Musik auch im Club. Musik in entspannter und kommunikativer Atmosphäre erreicht sowohl Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher.

Mit Musikern des Münchener Kammerorchester und der Münchner Philharmoniker.

• Streichtrio des Münchener Kammerorchesters

ZOLTÁN KODÁLY: Serenade op. 12 für 2 Violinen und Viola ANTONÍN DVOŘÁK: Auswahl aus »Drobnosti« (Miniaturen) op. 75a für 2 Violinen und Viola
MAX PETER MEIS, Violine SIMONA VENSLOVAITE, Violine DAVID SCHREIBER, Viola

• Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker

NEBOJŠA ŽIVKOVIĆ: Trio per Uno MARK FORD: Stubernic THEO LOEVENDIE: Doppleriana THIERRY DE MEY: Musique de Table SCHLAGZEUGER DER MÜNCHNER PHILHARMONIKER feat. FELIX KRUIS: Skin Contact
SEBASTIAN FÖRSCHL, Schlagwerk JÖRG HANNABACH, Schlagwerk STEFAN GAGELMANN, Schlagwerk FELIX KRUIS, Sound Design
▬▬▬

>>> TICKETS<<<

Einlass 19:30 Uhr | Beginn 20:30 Uhr Abendkasse 15€ | VVK 12€ zzgl. Gebühr Pacha, Maximilansplatz 5, 80333 München Eine Kooperation von: BMW Deutschland, Münchner Philharmoniker, Münchener Kammerorchester - MKO, Rote Sonne, Pacha Munich, Harry Klein



weiterlesen...
25.11.2019

180 minutes | maurice mino | sebastian pedro

28.11. | 19:30h | 180 Minutes w/ Maurice Mino

Mit „180 Minutes“ schaffen wir ein einzigartiges Clubevent. Wir wollen für euch 180 Minuten Voll-Ekstase schaffen. Kein Schnick Schnack, nur pure Crowd Energie auf den Moment genau. Blitzschneller Einlass, Handy aus und schnell noch sieben Shots. Dann geht es ab auf den knackig vollen Dancefloor. Für die dritte Ausgabe im Münchner Harry Klein haben wir […]


Mit "180 Minutes" schaffen wir ein einzigartiges Clubevent. Wir wollen für euch 180 Minuten Voll-Ekstase schaffen. Kein Schnick Schnack, nur pure Crowd Energie auf den Moment genau. Blitzschneller Einlass, Handy aus und schnell noch sieben Shots. Dann geht es ab auf den knackig vollen Dancefloor.

Für die dritte Ausgabe im Münchner Harry Klein haben wir keinen geringeren als Kickstarter Maurice Mino mitgebracht! Er eroberte in kurzer Zeit Berlin.

Gästeliste? Für einen schnellen und kostenlosen Einlass müsst ihr euch einfach auf der Gästeliste eintragen. Holt euch dazu das kostenlose Ticket auf Eventbrite: https://180-minutes-munich.eventbrite.de

180 Minutes #3

Running Order: 19:30-20 Uhr - Sebastian Pedro / tif 20-23 Uhr - Maurice Mino / club liberté, monophobia

Date: 28.11.2019 - 19:30-23 Uhr Location: Harry Klein, Sonnenstraße 8, München





weiterlesen...
05.11.2019

die vielen

9.-17.11.19 | Woche der Vielen

Über 3000 Unterzeichnende aus Theater, Museen, Galerien, Opern, Kollektiven, Clubs und mehr haben sich zusammengeschlossen, um ein deutliches Zeichen gegen Rechts, für eine vielfältige Gesellschaft & für die Kunstfreiheit zu setzen. Vom 9. bis 17. November findet in München die ‚Woche der Vielen‘ mit einer Vielzahl an Veranstaltungen in Form von Ausstellungen, Diskussionen, Führungen, Lesungen, […]


Über 3000 Unterzeichnende aus Theater, Museen, Galerien, Opern, Kollektiven, Clubs und mehr haben sich zusammengeschlossen, um ein deutliches Zeichen gegen Rechts, für eine vielfältige Gesellschaft & für die Kunstfreiheit zu setzen.

Vom 9. bis 17. November findet in München die 'Woche der Vielen' mit einer Vielzahl an Veranstaltungen in Form von Ausstellungen, Diskussionen, Führungen, Lesungen, Konzerte, Open Stage, Vorträge, Workshops & weiterem statt.

Das gesamte Programm und weitere Informationen findet ihr hier: www.dievielen.bayern

--

SOLIDARITÄT STATT PRIVILEGIEN. ES GEHT UM ALLE. DIE KUNST BLEIBT FREI!

Als Aktive der Kulturlandschaft in Deutschland stehen wir nicht über den Dingen, sondern auf einem Boden, von dem aus die größten Staatsverbrechen der Menschheitsgeschichte begangen wurden.

Wir, die Unterzeichnenden der Bayerischen Kunst-, Kultur- und Theatereinrichtungen und Interessensverbände, bekennen uns zur Vielfältigkeit unserer Gesellschaft und leben diese in unseren Institutionen.

Dieses Bündnis will nicht nur die Symptome bekämpfen, sondern durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Strukturen sich diesen Phänomenen entgegenstellen und sich für die Freiheit der Menschen, des Denkens und insbesondere für die Freiheit der Kunst stark machen.

Die bayerische Erklärung ist hier zu finden: (mitsamt Auflistung ihrer Unterstützer*Innen)





weiterlesen...
05.11.2019

berthold seliger | vom imperiengeschäft

27.11. | 19:30 Uhr | Vortrag „Vom Imperiengeschäft“ mit Berthold Seliger

„Vom Imperiengeschäft – Wie Großkonzerne die kulturelle Vielfalt zerstören“ Im Herbst 2019 beschäftigt sich der VPBy (Verband für Popkultur in Bayern e.V.) im Rahmen einer bayernweiten Veranstaltungsreihe mit den Hintergründen des Konzertgeschäfts unserer Tage. Dazu wird der Konzertagent Berthold Seliger, Autor des Buches „Vom Imperiengeschäft – Wie Großkonzerne die kulturelle Vielfalt zerstören“ vom 25.-28. November […]


"Vom Imperiengeschäft – Wie Großkonzerne die kulturelle Vielfalt zerstören"

Im Herbst 2019 beschäftigt sich der VPBy (Verband für Popkultur in Bayern e.V.) im Rahmen einer bayernweiten Veranstaltungsreihe mit den Hintergründen des Konzertgeschäfts unserer Tage. Dazu wird der Konzertagent Berthold Seliger, Autor des Buches „Vom Imperiengeschäft – Wie Großkonzerne die kulturelle Vielfalt zerstören“ vom 25.-28. November in der Posthalle Würzburg, MUZclub Nürnberg, Harry Klein Club München und Degginger Regensburg zu Gast sein. Beginn ist jeweils um 19:30, der Eintritt ist frei.

In den vier Städten, darunter auch im Harry Klein, informiert er im Rahmen einer ca. 90-minütigen „Lecture-Show“ über die aktuellen Entwicklungen in der deutschen und internationalen Konzertbranche, über dubiose Vorgehensweisen im Ticketing und macht konkrete Vorschläge, wie man aus seiner Sicht mit konsequenter Gesetzgebung die Machenschaften der Konzerne eindämmen kann, um die kulturelle Vielfalt in unserer Gesellschaft zu erhalten.

Berthold Seliger ist Autor und seit über 30 Jahren Konzertagent. Er lebt in Berlin. Zuletzt erschienen von ihm 2013 „Das Geschäft mit der Musik – ein Insiderbericht”, (aktuell in der 7.Auflage), 2015 „I Have A Stream“ und 2017 „Klassikkampf. Ernste Musik, Bildung und Kultur für alle“ (aktuell in der 2.Auflage). Nach der Show steht Seliger für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.

27.11.19 | 19:30 Uhr | Einlass 19 Uhr | EINTRITT FREI!

[caption id="attachment_242595" align="alignnone" width="850"] Seliger Berthold@elLokal by mischa scherrer[/caption]



weiterlesen...