fbpx

05.01.2021Der Nachtdenken Denkathon

Am 15. bis 17. Januar wird es einen Denkathon zum Erhalt der Nachtkultur geben. Dabei sollen Vorschläge und Lösungsansätze zu fünf zentralen Challenges erarbeitet werden.

Challenge 1: Dance Club
Wie können wir Night­life-Loc­at­ions mit Hilfe neuer Techno­lo­gien und innovativer Design­an­sätze wie­der­er­öffnen?

Challenge 2: Social Club
Auf welche Art und Weise können wir trotz Social-Dis­tanc­ing unser soziales Mit­ein­ander auf­recht­er­halten?

Challenge 3: Culture Club
Wie entdecken wir wei­ter­hin neue Ta­len­te, un­ter­stütz­en eta­blierte Künstler­*innen und er­mög­lich­en es ihnen, ihre Kre­ati­vi­tät auf un­ter­schied­lich­sten Bühnen einem Pub­li­kum zu prä­sen­tier­en?

Challenge 4: Movers & Shakers
Auf welchen Wegen können Gas­tro­nom­en trotz Lock­down, Hy­giene-Auf­lagen und Aus­geh­be­schränk­ung­en Umsatz ge­ner­ier­en?

Challenge 5: Daybreak Club
Mit­hil­fe welcher kre­ati­ven oder tech­nischen Maß­nahmen und Inno­va­tionen können Fes­ti­vals und Open-Airs wieder statt­finden

Mitmachen kann jeder! Melde dich dazu einfach über die Nachtdenken Website an. Der gesamte Denkathon wird über Zoom, WhatsApp, Slack und Mural stattfinden. Die besten Konzepte werden mit Preisgeldern belohnt.

Wir machen weiter!