13.07.2012SATURDAY || All eyes on…SESSION VICTIM

Session Victim. Hinter diesem Namen verbergen sich zwei sympathische junge Männer, namentlich Hauke und Matthias, der eine aus Hamburg, der andere aus Berlin stammend. Über ihre über zwei Jahrzehnte andauernde Freundschaft und die gemeinsame Liebe zum in Form gepressten, schwarzen Gold haben sie sich schlussendlich als Session Vicitim zusammen getan. Seitdem haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Liebe zur Musik in die große weite Welt hinauszutragen.

Diese Mission führte die beiden schon durch ganz Deutschland, nach Zürich, London oder Australien. Bald steht ihr erster Gig in den USA ins Haus. Aber zuvor machen sie erst mal in bayrischen Gefilden Halt. Wir freuen uns auf Samstag, wenn die beiden sich zusammen mit kid.chic an unseren Plattentellern ans Werk machen.

Was wir da zu erwarten haben? Nun ja, ihre Releases auf Delusions of Grandeur, Retreat, Morris/Audio oder erst kürzlich auf Wolf Music  machen deutlich, dass den beiden Genregrenzen eigentlich ziemlich schnuppe sind. Und so sind auch ihre Sets jedes Mal eine Reise von House über Disco und Soul bis hinzu HipHop und zurück, wobei sie ihr ganzes Herzblut in jeden Beat legen und dabei zeimlich sicher ein Lächeln in den Gesichtern ihres Publikums hinterlassen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

See you on the dancefloor in THE HAUNTED HOUSE OF HOUSE!