+++ Monsters of House @ Backstage München +++ 12.05.2010 +++

Die Monster sind im Anmarsch, wenn Du genau hinhörst kannst Du Sie schon von Weiten knurren und brüllen hören, dieser Sound-Armee kann sich keiner entziehen…

Am 12.05.2010 werden die Karten neu gemischt, wir haben uns für die nächste Ausgabe im Backstage die Spezialisten in Sachen live Bands mit ins Boot geholt. Das legendäre Melt! Festival kommt mit seinem Melt! Klub zu uns nach München und lässt auf der live Bühne die Puppen tanzen. Das Festival for Urban Music and Art rockt erneut das Gelände an der Friedenheimerbrücke, auf 5 Floors, werden sowohl Drinnen als auch Draußen Deine musikalischen Bedürfnisse befriedigt! Von Techno über House, von New Rave bis Indie-Pop.

♬♬♬   FESTIVAL TRAILER music by LEN FAKI ♬♬♬

Mit Zoot Woman den Synthie-Pop-Göttern aus dem United Kingdom, die 2009 nach 6 Jahren endlich ihr drittes Studioalbum „Things Are What They Used to Be“ veröffentlicht haben, gibt’s in Sachen Pop-Line-Up schon mal 100Punkte… Bei dem Trio geht es mittlerweile wesentlich elektronischer zu als noch in den Anfangszeiten. Ein Killer für die live Bühne. Das haben auch Madonna oder die Scissor Sisters für sich entdeckt und Front Man sowie Bandgründer Stuart Prince für sich arbeiten lassen.

Ebenso hochkarätig geht’s auf dem Techno Floor zu, Adam Beyer, Urgestein und Mann der ersten Stunde aus Stockholm. Mit seinem harten funktionalen Sound weiß er wonach Monster gieren. Harscher Tribal Techno mit einer reduzierten Ästhetik und häufigen Tempowechseln avanciert zum Markenzeichen des schwedischen Elektrobastlers. Seine im Mai 2009 auf dem hauseigenen Label Drumcode releaste EP „Forming Dies“ zeigt genau worum es Adam geht, harter purer Techno in seiner reinsten Form.

An vorderster Front auf dem House Floor platziert sich Reboot, Mitglied der Cadenza Crew um Visionär und Musikgenie Luciano. Reboot aka Frank Heinrich, sorgte bereits letztes Jahr im Sommer mit seinem Freund und DJ – Partner Johnny D vor allem im Amnesia auf Ibiza für Furore. Frische, groovende Sounds aus der Deepnes des Raums – so ist in kurzen poetischen Worten, sein Sound beschrieben. Daumen hoch!

Bobble Boombox is back! Das Münchner Kollektiv war auch beim letzten Monsters of House schon für die Kategorie „New Rave“ in all seinen Facetten verantwortlich. Mit ihrer mehr als erfolgreichen French-Isar Mischung liefern die Bobble Jungs alles von Mr. Oizo bis hin zu Daft Punk. Für heute stehen Les Petits Pilous, aus der BoysNoize Fraktion, auf dem Plan. Die beiden Jungs aus, Bastia / Nice nehmen das mit dem Krach Deluxe beim Wort. Da quietscht es. Sirenen läuten den Ausnahmezustand ein und an der Tür klingelt das Synth bis zum Hyperventilieren. Für den VIP Floor haben wir das Monaco Calcio Dj Team aka Der Brane & Chord abgestellt. Außerdem sind mit dabei, Delphic, Bodi Bill, Baby Monster, Len Faki, Paul Ritch, Dario Zenker, Djedjotronic, Edu K, Boris Werner, Julietta, Sascha Sibler und various VJ Artists.

Und schon infziert? Wenn Dich der Monsters of House Virus nicht mehr los lässt und Du noch mehr zum Festival wissen willst, bist du hier genau richtig.

www.monstersofhouse.com oder auf der Monsters of House (official) Facebook Fanseite