visuals, elektronische bild- & klang-forschung, münchen. die LMU lädt ein

zur Veranstaltungsreihe “Frühling der Berliner Schule” in der Unilounge LMU. “Frühling der Berliner Schule” ist ein Projekt des Institus für Kunstpädagogik LMU in Kooperation der Stabsstelle für Kommunikation und Presse der LMU und der Unilounge.

Termine : 4. Mai , 8 Juni , 6 Juli Zeit: 20Uhr – 23 Uhr Ort: Unilounge der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, München

Offen für jeden der kommen mag, um gemeinsam einen schönen, entspannten und sicher sehr interessanten Abend zu erleben. Eintritt frei

Ludwig Max University Highflyer


Es handelt sich hierbei um drei elektronische VJ-/DJ-Abende, die sich der musikalische Stilrichtung der “Berliner Schule” widmen werden. Der heutige Abend steht hierbei ganz im Lichte der Anfänge der “Berliner Schule” aus den 70er Jahren. Im Rahmen der elektronischen Bild- und Klangforschung des Instituts für Kunstpädagogik, werden sich dessen VJ Teams mit der visuellen Umsetzung dieser Musikrichtung auseinandersetzen, um sie um eine weitere Ausdrucksform zu bereichern. Thp wird hierzu live die Schaffenphase von Tangerine Dreams von 1974-1984 auflegen.