06.09.2018VKKO in concert • 15.09.18

Fulminanter Orchesterklang und rigide Kickdrum, treibende, technoide Grooves und sphärische Streicherklänge, auf welchen sich melancholischer Gesang stützt – das 16-köpfige Verworner-Krause-Kammerorchester vereint scheinbar konträre klangliche Welten. In den Kompositionen von Christopher Verworner und Claas Krause treffen symphonische Weite auf resolute elektronische Rhythmen; urban-melancholische Songs mit filmmusikalischen Harmonien wechseln sich mit schroffen, modernistischen Klangflächen ab. Bei ihren hitzigen Livekonzerten entfalten sie einen permanenten, energetischen Sog. Das VKKO wurde 2014 in München gegründet. Verworner und Krause studierten in München an der Musikhochschule Komposition und teilen die Vision eines orchestralen Klangkörpers, der einen Bogen von zeitgenössischer klassischer Musik bis zu Dubtechno, von impressionistischen Klanggebilden bis zu moderner Elektronika spannen kann und keine Berührungsängste zwischen vermeintlich gegensätzlichen musikalischen Stilen hat.

>>> TICKETS <<<

04.09.2018Hidalgo • Prometheus • 13.09.18

Klassik und Techno, passt das zusammen? Aber so was von!

Am 13. September ist der HIDALGO bei uns zu Gast und präsentiert Prometheus: Klassik, Techno und Videoinstallation aus einem Guss! Für die klassischen Töne sorgen die fantastische Sängerin Idunnu Münch, ihr bärenstarker Bariton-Kollege Matthias Winckhler und nicht zuletzt Pianist Tung-Hsing Tsai. Mit hoher Videolyrik decken euch Mathias R. Zausinger, Paul Valentin und Maximilian Riemer ein. An den Decks geben sich Harry Klein-Veteran DJ Leon Haller und Komponist Claas Krause (VKKO) die Ehre.

Der HIDALGO wird euch Stoff geben für Ohren, Augen und vor allem eure Beine – Tanzen ist der einzige Ausweg!

Tickets unter www.hidalgofestival.de.
Anschließend ist eine reguläre Harry Klein Nacht – Gäste von Hidalgo können gratis weiterfeiern!

30.08.2018MINCO | Harry Klein Podcast 47

Ein neuer Mix! Dieses Mal von MINCO, die ihr kommenden Samstag bei uns erleben dürft!

24.08.2018CO2 Neutralität im Harry Klein – ABSTIMMUNG!

„Am heutigen Tag haben wir wieder weltweit über 150 Mio. Tonnen Treibhausgase in die Luft geblasen. Wieder haben wir einen Teil der restlichen Öl-, Gas-, Kohle- und Uranvorräte aufgebraucht und damit an einem Tag das verbrannt, woran die Natur eine Million Tage gearbeitet hat. Wieder haben wir 90 Mio. Tonnen fruchtbaren Boden verloren. Wieder sind wir 220.000 Menschen mehr auf unserem Planeten geworden. Wir wissen schon heute sehr genau, dass im Jahr 2050 ca. 9,5 Milliarden Menschen versuchen werden, auf unserem Planeten ein würdevolles Leben zu führen.
Damit wird klar, dass der Ausstieg aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe und die Bekämpfung der Folgen des Klimawandels die größte Herausforderung für uns Menschen seit der Eiszeit darstellt.“

(mehr …)