22.09.2014Podcast Nr. 115

10616496_546781168755929_6259815124705767721_n

Es ist Wiesn, die Sonne scheint und endlich ein neuer Podcast.
Tune IN!
BORROWED IDENTITY mit Podcast Nr. 115

Download: BORROWED IDENTITY Podcast Nr. 115
(To download the files press the right mouse button and select “Save link as…”)

Das Projekt ‚Borrowed Identity‘ ist für Stojan Prokop die Möglichkeit, durch die Vermischung von klassischen Elementen elektronischer Musik der Schule von Detroit und Chicago mit seinen ganz eigenen Interpretationen und Gedanken von und über die Musik, etwas gänzlich Neues, dem Zeitgeist entsprechendes zu erschaffen. Sein musikalischer Horizont, der sich von klassischer Kunstmusik wie Beethoven, Bartók und Liszt über die alte Riege an Jazz-Meistern bis zum modernen Post-Punk von Bands wie Palais Schaumburg oder Fehlfarben spannt, gibt ihm den nötigen Blick und die Offenheit, in seinem Wirken nicht auf einem Punkt zu verharren, sondern stets weiter zu blicken und zu schaffen. Die Schroffheit des Punk für die Drum Pattern, die Melancholie des Blues für die Harmonien, und vom Jazz das Wissen, wann man Töne und Rhythmen lieber mal auslässt – das ist der Unterbau, auf dem Stojan Prokop seine Musik aufbaut.