• 30.03.2017

    DOTS.

    DOT.001 Release Party

    Markus Mehta Harry Klein Website
  • MARKUS MEHTA

    Kling Klong | Brise | München

    ALEX CRISTEA

    Comade | Patent Skillz | DOTS.

    LUDWIG RAUSCH

    DOTS. | Trip to Bermuda

    VJ: INSTALLATION BY EL MOVIMIENTO

    ***

    Wer zur Facebookveranstaltung zusagt, erhält bis 24 Uhr freien Eintritt. Zusagen werden bis 18 Uhr am Veranstaltungstag akzeptiert! Donnerstags ist das immer so!

    ***

    DOTS. /w MARKUS MEHTA & DOT.001 Release Party

    Wir freuen uns Euch in der heutigen Nacht gleich 2 Highlights bieten zu dürfen.
    Das erste ist unser guter Freund Markus Mehta. Er wird Euch mit seinem einzigartigen Sound die Peaktime versüßen.
    Markus ist ein alter Hase im Technobusiness und hat bereits auf Labels wie Kling Klong, Brise und Great Stuff releast.
    Das zweite Highlight ist der Labelstart von DOTS. mit dem ersten Release, der von Alex Cristea produziert, von dem amerikanischen Ausnahmekünstler Raul Facio (Sci+Tec) geremixt wurde und auf den Namen „Vesuvio“ hört.
    Mit an Bord ist noch der zweite Original Track „Materdei“, den ihr heute Nacht sicherlich auch hören werdet.
    Alex Cristea wird Euch heute Nacht seine neuen Tracks vorstellen und bis in die Morgenstunden einheizen.
    Das Warmup spielt heute Ludwig Rausch, der wieder ein paar feine Tracks für Euch dabei hat.
    Wir freuen uns auf Euch!

    ***

    Im gesamten März erwartet Euch die Installationsskulptur Cube-Cube-Club by EL MOVIMIENTO, die aus lackierten Holzwürfeln gebaut wurde und durch den Einsatz von Licht und Projektion in Form, Farbe und Bewegung umgeformt wird. Die Videoinstallation nimmt die Geometrie der Skulptur an und führt diese im Einklang mit Raum, Zeit und Musik weiter, bis eine optische Illusion erzeugt wird, die nur erahnen lässt, was an diesem Modell real greifbar ist und was nur durch den Einsatz von Licht hervorgebracht ist.

  • Back to Calendar
  • Cost: 7€
  • Time: 30 Mar 2017 Donnerstag 23:00
  • obACHT. abACHT
  • alex cristea El Movimiento ludwig rausch markus mehta